Startseite

Top Thema

  • Material für Kita- und Schulkinder online

    Der BWE hat sein Online-Angebot um eine Seite für Kinder und Jugendliche erweitert. Unter dem Menüpunkt "Publikationen" gibt es Bastelanleitungen, die als Datei heruntergeladen oder als Video angesehen werden können, ein neues Sachbuch für die Grundschule, eine Broschüre für den Physikunterricht sowie  eine Sammlung von Links und Downloads für kleine und große Entdecker.

  • Global Wind Day 2017

    Bereits seit 2007 findet jährlich am 15. Juni der Global Wind Day statt. Dieser wird organisiert vom Global Wind Energy Council und der europäischen Windenergieagentur WindEurope. Auch die deutsche Windenergiebranche nutzt die Möglichkeit, die Vorteile der Windenergienutzung darzustellen. Der BWE lädt dazu ein, eine Windenergieanlage virtuell mithilfe eines 360°-Videos zu besichtigen.

  • 20 Jahre BWE: Starke Mitglieder - starker Verband

    Nach 20 erfolgreichen Jahren sind die Windenergie und ihr Branchenverband BWE in der Mitte der Energiewirtschaft angekommen. Aus ursprünglich 4.346 Windenergieanlagen im Jahr 1996, dem Gründungsjahr des BWE, sind mittlerweile über 27.000 Anlagen geworden, die sauberen und preiswerten Strom für Haushalte und Industrie liefern und so einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Der BWE möchte die Energiewende weiter voranbringen. Gemeinsam mit seinen Unterstützern diskutiert er die wesentlichen Herausforderungen der Zukunft.

  • Delegiertenversammlung stärkt verbandliche Arbeit - Neuer Bundesvorstand gewählt

    Am 12. Mai 2017 fand die jährliche Delegiertenversammlung des Verbandes statt. Im Hannover Congress Centrum (HCC) waren die 43 Regional- und 13 Landesverbände durch 421 Delegierte vertreten. Auf der Tagung fanden turnusmäßige Wahlen zum BWE-Bundesvorstand statt. Hermann Albers wurde erneut zum Präsidenten gewählt. Als dessen Stellvertreter votierten die Delegierten für Martin Grundmann und  Sandra Hook.

  • 475 MW entscheiden sich für Ausschreibungen

    Bis zum Stichtag 28.2.2017 haben 52 der bis 31.12.2016 noch nicht umgesetzten Genehmigungen mit insgesamt etwa 475 MW gegenüber der Bundesnetzagentur auf eine Festvergütung verzichtet und nehmen damit an Ausschreibungen teil. Dies bedeutet, dass noch 8.365 MW, die bis 31.12.2016 eine Genehmigung erhalten hatten, in den Jahren 2017 und 2018 unter der dann sehr degressiv ausgestalteten Einspeisevergütung des EEG 2017 umgesetzt werden können.

  • Analyse des deutschen Windenergiemarktes an Land 2016 und Ausblick 2017

    Der deutsche Markt wuchs mit etwa 4.625 Megawatt (4.259 MW netto) erwartungsgemäß um knapp ein Viertel gegenüber dem Vorjahr und erreichte damit nicht ganz das Niveau von 2014. Dank technologischer Weiterentwicklung konnten systemdienliche und hoch effiziente Anlagen in allen Regionen Deutschlands installiert werden. Auch die Erfolge auf dem Weltmarkt wachsen.

    • Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

      • 23. Jun 2017

        Hessen soll starker Standort für Industrie, Wirtschaft und wachsende IT-Branche bleiben - FDP muss Unterminierung der Energiewende beenden

        Pressemitteilung // Nach wie vor bildet der am 5. April 2011 gestartete Hessische Energiegipfel, der am 11. November 2011 abgeschlossen wurde, das Fundament der erfolgreichen Umstellung auf Erneuerbare Energien. Der Energiegipfel mündete unmittelbar in einen gut strukturieren Prozess des sektorenübergreifenden Umbaus der Energiewirtschaft, den das Hessischen Energiezukunftsgesetz (21. November 2012) beschreibt. 2015 zogen die Beteiligten des Energiegipfels eine erste positive Zwischenbilanz.

      • 22. Jun 2017

        Material für Kita- und Schulkinder online

        Meldung // Der Bundesverband WindEnergie hat eine Webseite mit Bastel-, Mal- und Unterrichtsangeboten für Kitas und Schulen veröffentlicht. „Basteln mit Benni Brise“ richtet sich an die Altersgruppe 4-12 Jahre. Hier können kleine Entdecker Zusammenhänge zu Windenergie und Luft spielerisch erkunden. Es gibt Bastelanleitungen für ein Flatterband, einen Fallschirm oder eine Pustekugel zum Herunterladen und auch als Video.

      • 19. Jun 2017

        BWE befürchtet negative Auswirkung der Höhen-Regelung

        Pressemitteilung // Der Bundesverband WindEnergie befürchtet negative Auswirkungen der neuen Höhen-Regelung im jetzt vorliegenden Koalitionsvertrag der sogenannten Jamaika-Koalition.

      • 19. Jun 2017

        LEE NRW: Koalition des Aufbruchs? Nicht für die Energiewende in NRW

        Pressemitteilung // Ambitionslos und in vielen Punkten rückwärtsgewandt: das Urteil des LEE NRW zum Koalitionsvertrag von CDU und FDP fällt deutlich aus: „Es ist enttäuschend, wie CDU und FDP einerseits von einer Koalition des Aufbruchs sprechen und den Pariser Weltklimavertrag begrüßen, sich gleichzeitig aber von notwendigen Maßnahmen für Klimaschutz und Energiewende verabschieden.

      • 15. Jun 2017

        Global Wind Day 2017

        Meldung // Bereits seit 2007 findet jährlich am 15. Juni der Global Wind Day statt. An diesem Tag geht es um die Vorteile der Windkraft, ihre Möglichkeiten und Potenziale. Die Windbranche präsentiert sich auf bunte und kreative Weise und kommt mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. In den vergangenen Jahren wurden Windparkfeste veranstaltet, Infostände aufgebaut und Schülerwettbewerbe gestartet. Interessierte Bürger bekamen die Möglichkeit, die technische Funktionsweise von Windkraftanlagen zu erleben und die Betreiber kennenzulernen.

      • 15. Jun 2017

        Erweitertes Hintergrundpapier zu Ausschreibungen Wind an Land

        Pressemitteilung // In einem erweiterten Hintergrundpapier hat der Bundesverband WindEnergie (BWE) die Ergebnisse der ersten Ausschreibungsrunde vom 1. Mai analysiert. Das Hintergrundpapier gibt einen Überblick über die am 19. Mai von der Bundesnetzagentur (BNetzA) veröffentlichten Ergebnisse und bewertet diese hinsichtlich Kostenrahmen, Akteursvielfalt sowie Realisierungsquote.

      • 14. Jun 2017

        Windbranche bietet virtuelle Besichtigung einer Windenergieanlage

        Pressemitteilung // Bereits seit 2007 findet jährlich am 15. Juni der Global Wind Day statt. Dieser wird organisiert vom Global Wind Energy Council und der europäischen Windenergieagentur WindEurope. Auch die deutsche Windenergiebranche nutzt die Möglichkeit, die Vorteile der Windenergienutzung darzustellen. Der Bundesverband WindEnergie (BWE) lädt dazu ein, eine Windenergieanlage virtuell mithilfe eines 360°-Videos zu besichtigen.

      • 14. Jun 2017

        BWE begrüßt Bekenntnis zur Energiewende

        Pressemitteilung //   Der Bundesverband WindEnergie (BWE) Landesverband Schleswig-Holstein begrüßt den Abschluss der Koalitionsverhandlungen. „Wir freuen uns, dass die Verhandlungspartner der Jamaika-Koalition sich zu den Zielen der Energiewende bekennen“, Marcus Hrach, Landesgeschäftsführer BWE Schleswig-Holstein.

    Quelle: www.wind-energie.de/