Mecklenburg-Vorpommern | BWE e.V.
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Mit 71 Einwohnern pro Quadratkilometer ist Mecklenburg-Vorpommern das am dünnsten besiedelte Bundesland, doch mit etwa 2.000 Kilometern Küstenlänge und einem reich gegliederten Binnenland hat es hervorragende Windverhältnisse für On- und Offshore Programme. Die installierte Windenergieleistung der mittlerweile 1.850 Windenergieanlagen ist zum Jahresende 2021 auf 3.567 MW (Megawatt) angestiegen. Im Offshore-Bereich sind aktuel  vier Windparks mit 232 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 1.096 MW in Betrieb – EnBW Baltic 1 mit 21 Windenergieanlagen (Gesamtleistung 48,3 MW) und EnBW Baltic 2 mit 80 Anlagen und einem jährlichen Ertrag von rund 1,2 Milliarden kWh - das entspricht die Versorgung von rund 340.000 Haushalte im Jahr. Der Offshore-Windpark Wikinger von Iberdrola erstreckt sich über eine Fläche von rund 34 km². 70 Windenergieanlagen mit je 5 MW wurden dafür installiert.

Potenziale

Würden zwei Prozent der Landesfläche für Windenergie freigegeben, ließe sich die installierte Leistung problemlos auf 4.500 MW steigern. Die Potenziale für das Repowering steigen, da knapp die Hälfte der Anlagen älter als zehn Jahre ist. Diese Anlagen verfügen im Schnitt über 640 kW (Kilowatt) Nennleistung. Sie gegen neue effiziente Anlagen auszutauschen, könnte das Land weiter voranbringen und der Bauwirtschaft und vielen Kommunen im strukturschwachen Bundesland neuen Rücken­wind geben. Gleichzeitig engagieren sich Mitglieder des Verbandes in der Förderung neuer Technologien, um überschüssigen Windstrom zu speichern. Damit leisten Akteure aus Mecklenburg-Vorpommern eine wichtige Pionierarbeit auf dem Weg in das neue Energiezeitalter, welches das Land von unsicheren Energieimporten unabhängig macht. Mecklenburg-Vorpommern könnte allein durch Windenergie zum wichtigen Stromexporteur werden. Damit trägt der Nordosten zum Wohlstand der gesamten deutschen Volkswirtschaft bei und schafft sich zugleich ein weiteres wichtiges Standbein, um das Land für Menschen und Unternehmen noch attraktiver zu machen.

Statistische Daten

Windenergie-
anlagen

0

Arbeitsplätze
(2015)

0

Installierte
Leistung in MW

0

7.628 GWh   (Stromerzeugung aus Windenergie, 2017)
48,2%   (Anteil der Windstromerzeugung an Bruttostromerzeugung, 2017)
23.211,05   (Landesfläche in km²)
1.612.362   (Einwohnerzahl)

Quelle für installierte Leistung und Anlagenzahl: Deutsche WindGuard GmbH. Die Analyse des Status der Windenergie an Land zum 31.12.2021 basiert auf den Daten des Marktstammdatenregisters (MaStR) der Bundesnetzagentur (BNetzA) sowie auf den Bekanntmachungen der BNetzA zu den Ausschreibungen für Windenergie an Land.


Andreas Jesse

Landesvorsitzender

Andreas Jesse
Kontakt aufnehmen

Landesgeschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Andreas Jesse

Mecklenburgring 20/22
19406 Sternberg
Telefon: +49 3847 4363941
Telefax: +49 3847 4363942

Kontakt aufnehmen
Cookie Einwilligung