Messen | BWE e.V.
WindEnergy Hamburg
Besuchen Sie den BWE in Halle 1 Stand 308

Endlich wieder Hamburg

Unsere Branche hat Perspektive! 
Der als Innovationstreiber so wichtige deutsche Markt kehrt zurück. Die Jahre der Stagnation wollen wir hinter uns lassen. Das hohe Tempo, mit dem der gesetzliche Rahmen neu definiert wird, unterstreicht die Bereitschaft der Bundesregierung im laufenden Jahr tatsächlich alle Hemmnisse abzubauen, die unsere Branche bislang bremsten. Nach Jahren der Unsicherheit schafft das Anfang Juli verabschiedete Osterpaket berechtigte Zuversicht. Die deutliche Erhöhung des Ausschreibungsvolumens auf 12.840 Megawatt im kommenden und je 10.000 Megawatt ab dem Jahr 2024 kann gelingen, wenn die Bundesländer jetzt zupacken. Mit der Anerkennung des öffentlichen Interesses und dem Vorrang in der Schutzgüterabwägung sind wichtige Voraussetzungen geschaffen, die politisch gesetzten Zubauvolumen zu erreichen. Jetzt gilt es, zügig Flächen bereitzustellen, Genehmigungsverfahren voranzutreiben und noch bestehende Hürden abzuräumen. Gleichzeitig gehört das Repowering in den Fokus. Dies kann bis zur Festsetzung neuer Flächen zum Schlüssel für einen schnellen Zubau werden.

In Hamburg unterstreicht die Branche mit vielen neuen Innovationen in der Anlagentechnologie und für die Sektorenkopplung, bei Grünem Wasserstoff, im Bereich Service und Wartung und bei Digitalisierung, KI und IT Sicherheit: Wir stehen am Startblock und wollen jetzt durchstarten. Dafür brauchen wir viele neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Arbeitsplatzkampagne macht deshalb schon seit vergangenem Herbst auf die tollen Jobchancen der Branche aufmerksam.

Wir freuen uns auf eine starke Messe!

Ihr Hermann Albers, BWE Präsident

Hamburger Erklärung von BWE, VDMA, WindEurope und GWEC

Die weltweite Windindustrie verfolgt mit großer Entschlossenheit das Ziel, die Umstellung auf eine Energiewirtschaft auf der Basis erneuerbarer Energiequellen zu beschleunigen. Darin sehen...

116 KB | September 2022

Download

Der BWE auf der WindEnergy - Unsere Messehighlights

Neues Standdesign, Raum für Wissenstransfer, WindBar, Infocounter, neue  Broschüren, erstes hybrides PolicyBriefing, Diskussionen und Vorträge,
Wine o'cock und BWE Standparty. Nähere Infos finden Sie weiter unten in unserem Messeflyer.

Klima vor zwölf - Wolfram Axthelm spricht mit MdB Thomas Heilmann von der CDU-KlimaUnion

Gleichwohl die CDU derzeit keine Regierungsverantwortung übernimmt, repräsentiert sie eine breite Bevölkerungsschicht. Kann die KlimaUnion beim Thema Energiewende meinungsgebend innerhalb ihrer Partei und Zielgruppe werden? Im Gespräch auf dem BWE Panel mit dem Mitglied des Deutschen Bundestages wird Wolfram Axthelm der Frage nachgehen, welchen Beitrag die CDU in der gesellschaftlichen Debatte um mehr Klimaschutz, Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze leisten will.“

BWE Expertengespräche auf der WindEnergy 2022

3 Tage – 20 Experten. Der BWE glänzt mit Windwissen vor Ort
Das Format „Frag einen Experten“ wurde erstmals auf der Wind Energy Hamburg 2018 durchgeführt. Der BWE möchte damit zeigen, wie viel fachliche Kompetenz in der Mitarbeiterschaft und in den verschiedenen Gremien vorhanden ist. Dazu stellt der Experte oder die Expertin das Thema jeweils kurz vor und danach haben die Besucher*innen die Gelegenheit, ihre Fragen direkt mit der Fachperson zu diskutieren und ihre Fragen zu stellen.
Download: Übersicht Expertengespräche

In unserem Messekalender finden Sie eine Übersicht der insgesamt 20 Expertengespräche, Foren- und Beiratssitzungen sowie Diskussionsveranstaltungen und weitere Networking Events wie die BWE...

32 MB | September 2022

Download
Hildegard Thüring

Ansprechpartnerin

Hildegard Thüring

Referentin Kommunikation

Kontakt aufnehmen

Mitgliederrabatt

Als BWE Mitglied profitieren Sie von einem attraktiven Rabatt. Um diesen zu erhalten senden Sie bitte eine E-Mail an:
kommunikation(at)wind-energie.de.

Cookie Einwilligung