Landesverband Berlin/Brandenburg

Der Landesverband Berlin/Brandenburg

Als Stadtstaat hat Berlin ein begrenztes Windenergiepotenzial. Auf dem Stadtgebiet waren zum Jahresende 2017 fünf Windräder am Netz. Jedoch gibt es dutzende Unternehmen, die sich mit Projektentwicklung, Planung, Engineering, Beratung und Recht sowie mit Installation, Service und Wartung befassen. Auch diverse Zulieferer haben ihren Sitz an der Spree. Ebenso im Bereich der Forschung hat sich in Berlin viel getan: Innovative Firmen und Institute arbeiten zu Themen wie der Entwicklung von Energiespeichern, der Integration Erneuerbarer in das bestehende Energiesystem oder der Elektromobilität. Und natürlich ist Berlin als Bundeshauptstadt politisches Epizentrum und Heimat zahlreicher Verbände, u.a. auch des BWE.

Das Binnenland Brandenburg nimmt Platz 3 in der Rangliste der Bundesländer mit der größten installierten Leistung bei Windenergieanlagen ein. So wird gut ein Drittel des Strombedarfs aus Wind gewonnen. Mit 6.794 MW installierter Gesamtleistung nimmt Brandenburg heute nach Niedersachsen und Schleswig-Holstein den dritten Platz ein. Die kumulierte Leistung hat sich binnen eines Jahrzehnts verzehnfacht. Das dünn besiedelte Bundesland kann in guten Windjahren über 45 Prozent seines Stromverbrauchs mit grünem Windstrom decken – und das als reines Binnenland ohne Küstenanbindung. Nicht ohne Grund ist Brandenburg mehrfacher Träger des „Leitstern Erneuerbare Energien“ der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE).

Statistische Daten

Windenergie-
anlagen

0

Arbeitsplätze
(2016)

0

Installierte
Leistung in MW

0

9.476 GWh   (Stromerzeugung aus Windenergie, Brandenburg, 2015)
17,1%   (Anteil der Windstromerzeugung an Bruttostromerzeugung, Brandenburg, 2015)
30.545,84   (Landesfläche in km²)
6.009.857   (Einwohnerzahl)


Jan Hinrich Glahr

Landesvorsitzender

Jan Hinrich Glahr
Kontakt aufnehmen
Sebastian Haase

Ansprechpartner

Sebastian Haase

Landesgeschäftsstelle
Gregor-Mendel-Str. 36-37
14469 Potsdam

Tel: 0331 27342-884
Fax: 0331 27342-886

Kontakt aufnehmen