Aktionen

Veranstaltungen und Aktionen des Landesverbandes Bayern

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Veranstaltungen des BWE Landesverbandes Bayern.

Länderspezial: Wind in Bayern

Der Ausbau der Windenergie in Bayern ist zum Stillstand gekommen. Im größten deutschen Flächenstaat wurden im ersten Halbjahr 2020 genauso viele Anträge auf Genehmigung eingereicht wie im Saarland und den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen: null. Trotz der Ankündigung der Staatsregierung im Jahr 2019, in den nächsten Jahren landesweit 300 Anlagen und mindestens 100 neue Windräder in den Staatswäldern Bayerns zu errichten, ist wenig passiert. Zum WebEvent Länderspezial Wind in Bayern kommen Branche, Politik, Verwaltung und andere Verbände zusammen, um sich über Antworten auf die eingebrachten Vorschläge zur Wiederbelebung der Windenergie ins Bayern zu informieren und um diese zu diskutieren.

Informieren Sie bei diesem Länderspezial aus erster Hand, wie es für die Windbranche Bayern wieder aufwärts gehen soll und nutzen Sie die Chance, Ihre Fragen direkt an die politischen Entscheidungsträger zu stellen. Melden Sie sich auf der Seite des Bundesverbands für diese Veranstaltung an: www.bwe-seminare.de/veranstaltungen-laenderspezial-wind-bayern

Fachtagung "10H auf dem Prüfstand" am 09.10.2019 in München

Die Bayerische Staatsregierung will der Energiewende in Bayern wieder neuen Schwung verleihen. Der aus diesem Grund einberufene Energiegipfel schließt gerade seinen letzten Arbeitssitzungen ab. Und im Herbst steht die Evaluierung von 10H an – drei gute Gründe, um diese höhenabhängige Abstandsregelung auf den Prüfstand zu stellen.

Ich darf Sie daher herzlich zu unserer Fachtagung „10H auf dem Prüfstand“ am 09.10.2019 in München einladen. Im Flyer finden Sie weitere Informationen zu Programm und Anmeldung.

Selbstverständlich können Sie sich bei Rückfragen gerne an Ihre LGS wenden.

2. Branchentag Erneuerbare Energien Bayern

Der 2. Branchentag Erneuerbare Energien in Bayern findet am 25.10.2019 in Taufkirchen bei München statt. Hier präsentieren sich die Erneuerbaren Energien gemeinsam als starke Partner der Öffentlichkeit, Politik und Presse.

Seit dem 1. Branchentag 2018 ist in Bayern viel passiert: die LEE Bayern und der Solarverband Bayern e.V. wurden gegründet. Die Bayerische Staatsregierung hat im Rahmen des Energiegipfels Bayern vier Arbeitsgruppen auf den Weg geschickt, die bis zum Sommer 2019 ein Gesamtkonzept für die Energiewende erarbeiten sollen. Das Volksbegehren zum Artenschutz wurde vom bayerischen Landtag angenommen. Und für den Klimaschutz gibt es große Pläne, damit Bayern bis 2040 klimaneutral wird. Es ist Bewegung in die Erneuerbaren Energien gekommen!

Auf dem 2. Branchentag wird der LEE Bayern zeigen, dass die Erneuerbaren Energien am Ball bleiben. Sowohl von wissenschaftlicher, als auch von praktischer Seite zeigen wir, wie die Erneuerbaren Energien das Klima schützen können, wer in Bayern bereits erfolgreich als Umsetzer tätig ist und wie sich die bayerische Politik den Herausforderungen stellen will. 

Der BWE Bayern freut sich darauf, gemeinsam mit seinen Partnern die Stärke der Bayerischen Erneuerbare Energien Branche auf dem Branchentag EE Bayern 2019 zu zeigen und die anstehenden Aufgaben zu diskutieren. Untenstehend finden Sie das Programm mit dem Anmeldeformular. Wenn Sie den Branchentag als Sponsor oder Aussteller unterstützen möchten, finden Sie hierzu ebenfalls die entsprechenden Unterlagen.

Weitere Informationen auch auf www.lee-bayern.de.

Im Zeltlager die Welt verändern

Auch wenn die ca. 30 Jugendlichen, die unter dem Motto „Holidays For Future“ eine Woche auf einem Allgäuer Zeltplatz verbrachten, vielleicht nicht gleich alle Probleme lösen können, so kratzen sie doch jeden Freitag und nun auch in den Ferien ordentlich am Weltbild vieler etablierter Institutionen.

Die Jugendlichen waren der Idee des renergie Allgäu-Gründers Richard Mair gefolgt und organisierten eine Woche Ferien voller Diskussionsrunden, Aktionen und Exkursionen rund ums Thema Klimaschutz. Dass sie dabei Dauerregen und kühlen Temperaturen trotzen mussten, war eher zusätzliche Motivation als Hindernis. So wurden alle Termine per Fahrrad oder zu Fuß wahrgenommen, während die Verpflegung im Zeltlager regional, saisonal und überwiegend vegan war. Ein solcher Fahrradausflug führte die Truppe auch an die Windenergieanlagen in Wilpoldsried, wo Regionalvorstand Wendelin Einsiedler die Windenergienutzung im Allgäu erläuterte. In der anschließenden Diskussion wurde nicht nur das große Interesse, sondern auch die Sachkompetenz der Jugendlichen mehr als deutlich.

Den eigenen Urlaub möglichst nachhaltig zu gestalten ist also hoffentlich nur der erste Schritt in Richtung einer lebenswerten Zukunft - zu der die Nutzung erneuerbarer Energien selbstverständlich dazugehört.

Wir danken den Initiatoren und Organisatoren für ihr Engagement und freuen uns immer über Besuche an den bayerischen Windenergieanlagen! Bei Interesse einfach auf die Landesgeschäftsstelle zugehen.

Veranstaltungs-Archiv

Bayerische Erneuerbaren Verbände verbünden sich zum gemeinsamen Branchentag

331 KB | November 2018

Download

In Uffenheim fiel der Startschuss für die bayernweite Aktion "Willkommen im Windrad".

216 KB | Januar 2019

Download

Einmal ein Windrad von Innen sehen - das ist in allen bayerischen Regionen möglich!

78 KB | Januar 2019

Download