Aktuelle Seminare

Bei den Seminaren, Vorträgen und Lehrgängen hat die Vermittlung von Wissen und praktischen Lösungen eine besondere Gewichtung. Bei diesen Veranstaltungen ist die Teilnahme begrenzt. So können wir auf die Fragen eingehen, die Sie zu dieser Veranstaltung geführt haben.

13. September 2016 - 14. September 2016, Berlin
21. September 2016, Berlin
05. Oktober 2016 - 06. Oktober 2016, Düsseldorf

In diesem Seminar erfahren Banken- und Sparkassenvertreter, wie sie Finanzierungsanträge richtig beurteilen können. Sichern Sie Ihrem Haus auf diese Weise wirtschaftlichen Erfolg.
Ertragsprognosen beurteilen
Gerade dass es verschiedene Ertragsprognosen für dasselbe Windparkprojekt geben kann, irritiert. Lernen Sie durch den Einblick in Richtlinien, Softwaremöglichkeiten und Windmessungsarten, wie Sie die Qualität eines Gutachtens bewerten können.
Instandhaltungskonzepte bewerten
Wie hoch wird die technische Verfügbarkeit der Windenergieanlagen in der Praxis sein? Erfahren Sie, was die entscheidenden Kriterien eines zuverlässigen Instandhaltungsvertrags sind und an welchen Stellen die finanziellen Risiken stecken.
Flächensicherungs- und Nutzungsverträge verstehen
Die Nutzungsmöglichkeit der Grundstücke ist essentiell für ein Windparkprojekt. Lernen Sie, auf welche Vertragsinhalte Sie besonders schauen sollten, um Vertrauen in die Flächensicherung des Projekts zu gewinnen.
Bevorstehende rechtliche Entwicklungen
Erhalten Sie einen Einblick in die bevorstehende Entwicklung von Strommarkt- und Ausschreibungsdesign, um die Entwicklung des Windenergieportfolios Ihrer Bank besser einschätzen zu können.
Dieses Seminar lebt auch vom persönlichen Austausch der Teilnehmer untereinander. Entscheiden Sie sich für diese Veranstaltung, um von den verschiedenen Erfahrungsberichten zu profitieren und damit Anregungen für die eigene Arbeitspraxis zu gewinnen.

12. Oktober 2016 - 13. Oktober 2016, Hamburg

Ist der Weiterbetrieb Ihrer Altanlage eine sinnvolle Option für Sie? Unser Seminar unterstützt Sie bei der Entscheidungsfindung und zeigt Ihnen die notwendigen Umsetzungsmaßnahmen.
Rechtliche Aspekte des Weiterbetriebs
Erfahren Sie, welche gesetzlichen und amtlichen Anforderungen an den Weiterbetrieb gestellt werden. Hier wird insbesondere die Typenprüfung nach der DIBt-Richtlinie behandelt. Sie erhalten zudem Empfehlungen für die richtige Kommunikation mit den betroffenen Behörden.
Ermittlung der Restlebensdauer
Erhalten Sie einen wertvollen Einblick in die Arbeit des Gutachters und sehen Sie, mit welchen Methoden der Anlagenzustand bewertet wird. Informieren Sie sich, warum ein Standsicherheitsgutachten notwendig ist und welche weiteren Dokumente nachzuweisen sind.
Wirtschaftliche Projektprüfung
Informieren Sie sich über die Voraussetzungen für den Vergütungsanspruch und hören Sie, welche Einflüsse auf die Versicherbarkeit und auf Nutzungsverträge bestehen.
Weil es noch wenige Publikationen zu diesem Thema gibt, profitieren die Veranstaltungsteilnehmer enorm vom gegenseitigen, persönlichen Erfahrungsaustausch. Lassen Sie sich dieses Seminar nicht entgehen – wir freuen uns auf Ihren Besuch in Hamburg.

15. November 2016 - 16. November 2016, Berlin

Die Windstromvermarktung an der Börse ist zur Selbstverständlichkeit geworden. Mit dem Wissen aus unserem Seminar meistern Sie aber auch die Umstellung auf den Strommarkt 2.0.
Funktionsweise des Strommarkts
Mit der Funktionsweise des Strommarkts entwickelt sich auch das entsprechende Vokabular ständig weiter. Erhalten Sie Einblick unter anderem in den Intraday-Markt und in REMIT und verstehen Sie die Bedeutung von Bilanzkreistreue und Kapazitätsreserve.
Direktvermarktungsvertrag gestalten
Es gilt, den für sich passenden Stromhändler zu finden. Wir informieren Sie, auf welche Leistungen und Haftungsregelungen Sie besonders achten müssen, um einem Direktvermarktungsvertrag vertrauen zu können.
Steigerung von Erlöspotenzialen
Durch den § 24 EEG ist die Prognose der Strompreise noch schwieriger geworden. Erfahren Sie, wie Preisbildung grundsätzlich funktioniert und wie Erlöse bei der Vermarktung gesteigert werden können.
Strommarkt 2.0
Die Veröffentlichung des Weißbuchs leitet den Übergang zum Strommarkt 2.0 ein. Wir geben Ihnen einen Überblick über die bevorstehenden Änderungen: So können Sie den Einfluss auf Ihre bestehenden Geschäftsmodelle einschätzen wie auch einen Eindruck von potenziell neuen Geschäftsmodellen für sich gewinnen.

Nehmen Sie an diesem Seminar teil, um über das Grundlagenwissen hinaus einen Weitblick für kommende Branchenentwicklungen bei der Windstromvermarktung zu erhalten.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/veranstaltungen?etype=Seminar