Aktuelle Seminare

Bei den Seminaren, Vorträgen und Lehrgängen hat die Vermittlung von Wissen und praktischen Lösungen eine besondere Gewichtung. Bei diesen Veranstaltungen ist die Teilnahme begrenzt. So können wir auf die Fragen eingehen, die Sie zu dieser Veranstaltung geführt haben.

09. September 2015 - 10. September 2015, Düsseldorf

Das Seminar >Technische Betriebsführung: Strategien und Management < richtet sich an Führungskräfte und geht schwerpunktmäßig auf die Entscheidungen ein, die das Management im Bereich des technischen Betriebs zu treffen hat. Sie gewinnen als Teilnehmer einen Gesamtüberblick über die strategischen Ansätze, Aufgaben und Ziele der technischen Betriebsführung von Windparks. Sie erfahren, welche Inhalte und Datenmengen Ihr Windpark liefert, wie Sie diese Daten mit einem modernen Dokumentenmanagement verwalten und vor allem, wie Sie die Daten mit dem Ziel der Windparkoptimierung auswerten. Sie erhalten Einblick in relevante Normen und Richtlinien sowie in aktuelle Entwicklungen des Arbeitsschutzes. Im Bereich der Instandhaltung stellen Ihnen unsere erfahrenen Experten Inspektions- und Reparaturkonzepte vor und erläutern die Vor- und Nachteile. Ergänzt wird dieser Bereich mit Hintergrundinformationen zu bestehenden Schadensdatenbanken. So erhalten Sie Einblick in die Kostenplanung sowie in die effiziente Einsatzplanung von Servicepersonal. Lernen Sie mit der Unterstützung unserer Experten, wie Sie als Führungskraft die technische Betriebsführung eines Windparks erfolgreich gestalten können.

22. September 2015 - 24. September 2015, Magdeburg

Dieses Seminar richtet sich an Brancheneinsteiger, die sich ein breites Basiswissen über die Windkraft an Land aneignen wollen.
Erhalten Sie einen Überblick über den gesamten Lebenszyklus eines Windparks.
Erfahren Sie wie die Windbranche aufgestellt ist und welchen Rahmenbedingungen sie unterliegt.
Verstehen Sie die wichtigsten Eckpunkte der wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Grundlagen der Windenergie.
Gewinnen Sie zum Beispiel einen Einblick in die Vergütungsregeln im EEG, die Finanzierung von Windparks sowie in die Vermarktung von Windstrom.
Erhalten sie einen Überblick über das Zusammenspiel der Komponenten der Windkraftanlage und erfahren Sie, wie die Energiegewinnung erfolgt.
Profitieren Sie vom Besuch des Seminars, um einen Überblick über den gesamten Lebenszyklus eines Windkraftprojekts zu erhalten.
Um die gelernten Inhalte zu vertiefen, ist eine halbtägige Exkursion zu einem Unternehmen der Windbranche Teil der Veranstaltung.

29. September 2015 - 01. Oktober 2015, Stuttgart

Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die juristischen Rahmenbedingungen des Genehmigungsverfahrens von Windparks. So kann zum Beispiel eine Umweltverträglichkeitsprüfung schnell langwierig und teuer werden. Erfahren Sie, wie eine sogenannte UVP abläuft und wie sie beschleunigt werden kann. Experten aus dem juristischen Beirat des BWE informieren Sie über die aktuellen naturschutzfachlichen Entwicklungen und wie diese das Genehmigungsverfahren beeinflussen.
Auch die Nebenbestimmungen der Baugenehmigung können die Wirtschaftlichkeit des Windparks oft erheblich einschränken. Profitieren Sie von den Erfahrungen der Referenten und hören Sie, welche Handlungsspielräume Sie haben bzw. wie Sie am besten gegen Nebenbestimmungen vorgehen können.
Unsere Experten zeigen Ihnen darüber hinaus, wie Sie das Problemfeld Windenergie und Luftverkehr am besten gelöst werden kann und wie die aktuelle Rechtsprechung dazu aussieht. Profitieren Sie von den wertvollen Hinweisen und bringen Sie diese in Ihren Arbeitsalltag ein.

29. September 2015 - 30. September 2015, Hannover

Eine umfangreichen Analyse des Windparkstandorts sowie die genaue Prüfung der verschiedenen Windenergie-Finanzierungsmöglichkeiten und der Vertragsunterlagen sind wichtige Grundsteine für eine erfolgreiche Projektrealisierung oder für den Kauf eines Windenergie Projektes.

Die zweitägige Veranstaltung verschafft einen Überblick welche Möglichkeiten der Projektfinanzierung und der Wirtschaftlichkeitsberechnung von Windpark bestehen. Sie erfahren, welche Unterlagen bei der Bank für den Finanzierungsantrag eines Windenergieprojektes erforderlich sind.

Lernen Sie zudem von unseren Experten, wie die technische, wirtschaftliche und juristische Due Diligence abläuft und wie Sie Kaufverträge rechtssicher gestalten und prüfen können.

Profitieren Sie von der Praxiserfahrung unserer Referenten und erhalten Sie hilfreiche Hinweise zum Beispiel wie Sie den enormen Umfang an Informationen und Dokumenten während einer Projektprüfung erfolgreich bewältigen.

Bringen Sie sich mit unserem Seminar auf den aktuellen Wissensstand zu Finanzierungsmodellen und gewinnen Sie Sicherheit bei der Bestimmung des besten Zeitpunktes für den Kauf oder Verkauf eines Windparks.

06. Oktober 2015 - 08. Oktober 2015, Hamburg

Erhalten Sie einen Gesamtüberblick in die Windpark Projektierung.
Die Projektierung eines Windparks verlangt sehr breites Fachwissen und großes Koordinationsgeschick. Sollten Sie am Beginn einer Projektierung stehen, können Sie diese nach dem Besuch unseres Seminars in die passenden Arbeitsschritte einteilen, den Zeitplan für die Umsetzung erstellen und rechtzeitig alle notwendigen Projektpartner einbeziehen.
Auf dem Seminar geben Ihnen erfahrene Projektierer wertvolle Hinweise von der Standortsuche und -analyse, über die Gestaltung des Windparklayouts bis zur Baugenehmigung. Informieren Sie sich über das Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) und den Umgang mit Nebenbestimmungen.
Hören Sie darüber hinaus, welche Anforderungen Banken für die erfolgreiche Projektfinanzierung aktuell an Projektierer stellen und welche weiteren Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.
Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen direkt vor Ort an die Referenten zu stellen und profitieren Sie auch vom Erfahrungstausch mit den anderen Seminarteilnehmern.

07. Oktober 2015 - 08. Oktober 2015, Berlin

Für die Arbeit in der Windbranche ist ein grundlegendes Verständnis der Windkraftanlage und der technischen Zusammenhänge unerlässlich.
Verstehen Sie die Funktionsweise der Windkraftanlage und wie die Energiegewinnung aus Wind funktioniert. Profitieren Sie von der langjährigen Praxiserfahrung unserer Experten, die Ihnen die einzelnen Komponenten vom Turmfuß bis zur Nabe anschaulich vorstellen und ihr Zusammenspiel erläutern.
Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit Ihrem neu erworbenen Wissen und vertiefen Sie es auf der halbtägigen Exkursion.
Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer ohne technischen Hintergrund und an Einsteiger in die Windbranche. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt eindeutig auf der Anlagentechnik. Interessenten, die einen Gesamtüberblick über die Windbranche suchen, empfehlen wir das Seminar Basiswissen Onshore Windenergie.

13. Oktober 2015 - 15. Oktober 2015, Stuttgart

Erfahren Sie welche rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Flächensicherung gelten.

Die Sicherung von Flächen für Windparks ist komplex und bringt hohe kommunikative und juristische Anforderungen mit sich. Hören Sie von erfahrenen Projektierern, wie Sie geeignete Flächen frühzeitig identifizieren und bewerten können.

Erfahren Sie, wie die erfolgreiche Kommunikation mit Flächeneigentümern abläuft und wie Sie gleichzeitig die Kommunen einbinden können.

Experten aus dem juristischen Beirat des BWE informieren Sie über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Flächensicherung.

Hören Sie, wie Sie Nutzungsverträge gestalten und Ihre Projektrechte im Grundbuch sichern.

Lernen Sie anhand von Fallbespielen, wie Sie die dingliche Sicherung Ihrer Windkraftanlagen im Grundbuch vollziehen und welchen Einfluss bereits bestehende Einträge im Grundbuch haben können.

Profitieren Sie von dem Expertenwissen und treiben Sie Ihre Flächensicherung zügig voran.

14. Oktober 2015 - 15. Oktober 2015, Hannover

Erfahren Sie, wie Schäden frühzeitig erkennen und Großschäden vermeiden.

Da die Fehlersuche und die Durchführung von Reparaturen schnell sehr teuer werden können, sind die Schadensprävention und die rasche Analyse von Bauteildefekten an Windenergieanlagen von großer Bedeutung für ein wirtschaftlich funktionierendes Windparkprojekt.

Erfahren Sie von unseren Experten anhand praktischer Fallbeispiele, welche typischen Schadensbilder es gibt und welche Bauteile besonders betroffen sind. Die Praxisbeispiele konzentrieren sich dabei auf Rotorblätter, Getriebe und Fundamente.

Gewinnen Sie Sicherheit im Erkennen von Schäden und treffen Sie im Schadensfall die richtige Entscheidung.
Lernen Sie die typischen Anzeichen von Schäden an Großkomponenten anhand von Beispielen kennen, um teure und langwierige Reparaturen und unnötige Ertragsausfälle zu vermeiden.

Gutachter und Sachverständige berichten aus Ihrer umfangreichen Berufspraxis und geben wertvolle Tipps und Hinweise. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit den Referenten in Dialog zu treten.

20. Oktober 2015 - 21. Oktober 2015, Stuttgart

Gemeinden, regionale Erzeuger, Projektentwickler und vor allem die Bürger können mit Windenergieprojekten die Energiewende vorantreiben.

Bürgerwindparks fördern die kommunale Unabhängigkeit bei der Energieerzeugung und tragen zum ökonomischen Erfolg der Gemeinde bei.

Durch den Wunsch der Bürger nach einer regionalen Versorgung hat sich ein außerordentlich dynamischer Markt entwickelt, der enorme Chancen für die kommunale Zusammenarbeit in der Windenergie Projektierung bringt.

Nutzen Sie das Wissen aus diesem Seminar, um Ihre Zusammenarbeit als Projektierer mit Kommunen zu optimieren und erfolgreich voranzutreiben.

Als Seminarteilnehmer lernen Sie von der MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft die juristischen Schnittstellen zwischen Kommunen und privaten Projektierern während des Realisierungsprozesses eines Windprojektes unter Einbindung der Bürger vor Ort kennen.

Der Bürgermeister von Saerbeck stellt Ihnen in seinem Vortrag vor, wie Kommunen durch die Investition in den Bau einer gemeindeeigenen Windenergieanlage (vom Finanzierungsmodell bis zur kommunalaufsichtlichen Genehmigung) die regionale Wertschöpfung nachhaltig steigern können.

Projektentwickler der OSTWIND project GmbH zeigt Ihnen, wie die Realisierung kommunaler Projekte aus Projektierer Sicht aussehen sollte und wie Sie durch die Förderung ökonomischer Teilhabe die Akzeptanz bei den Bürgern für Ihr Windparkprojekt steigern können.

Es werden Ihnen die Verträge für Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen und die Umsetzung naturschutzrechtlicher Kompensationsmaßnahmen an Praxisbeispielen aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt.

Das Seminar richtet sich sowohl an Projektentwickler und Juristen der Projektierer als auch an Planungs- und Genehmigungsbehörden, Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen.

21. Oktober 2015 - 22. Oktober 2015, Düsseldorf

Erfahren Sie, wie Sie die wirtschaftliche Situation Ihres Windparks dauerhaft verbessern.

Diese Veranstaltung gibt Ihnen einen fundierten Überblick über die aktuellen wirtschaftlichen Fragestellungen der kaufmännischen Betriebsführung von Windparks. Sie erfahren, welche Kostenstrukturen einen Windpark kennzeichnen.

Experten zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie Sie ein erfolgreiches Windpark-Controlling aufsetzen.

Erfahrene kaufmännische Betriebsführer stellen Ihnen das Abrechnungsverfahren im Einspeisemanagement vor und weisen Sie auf mögliche Fallstricke hin.

Nutzen Sie die Veranstaltung, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Direktvermarktung zu informieren.

Erfahren Sie, welche Versicherungen und Verträge für den Betrieb von Windparks notwendig sind und wie Sie mit Schäden und Haftungsfragen umgehen.

Informationen zu aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht runden die Veranstaltung ab. Nutzen Sie dieses Seminar, um Ihr Grundlagenwissen aufzufrischen und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen in der kaufmännischen Betriebsführung.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/veranstaltungen?etype=Seminar