Aktuelle Veranstaltungen

13. April 2015 - 17. April 2015, Hannover

Zum 18. Mal wird sich der Bundesverband WindEnergie (BWE) als starke Stimme für den Wind auf der HANNOVER MESSE vom 13. bis 17. April 2015 präsentieren. „Wir zeigen die Innovationskraft und Breite der Branche, die in Deutschland für 138.000 Beschäftigte und einen hohen Exportanteil von 70 Prozent steht“, so Hermann Albers, Präsident des BWE.

Der Verband wird mit einer Reihe von Fachgesprächen und Expertentreffen seine Position als erster Ansprechpartner entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Branche unterstreichen. Erneut führt das Windkraftzuliefererforum unter der Schirmherrschaft des BWE Unternehmen aus vielen Sektoren der deutschen Wirtschaft zusammen. Den Schulterschluss mit den anderen Erneuerbaren Energien unterstreicht der Windverband auf dem Forum des Bundesverbandes Erneuerbarer Energien. Am Rande der Messe führt der BWE zudem seine jährliche Delegiertenversammlung sowie Arbeitskreis- und Fachgremiensitzungen durch. Besucher der Messe sind herzlich eingeladen, den BWE am Stand L40 in der Halle 27 zu besuchen. Neben einem umfangreichen Informationsangebot über die Windenergie, bietet der BWE Interessierten hier auch eine direkte Kontaktmöglichkeit.

„Auf der weltweit bedeutendsten Industriemesse zeigen wir, welchen Innovationsschub die Energiewende in unserem Land ausgelöst hat und unterstreichen damit auch unserer Forderung nach einer Einbettung der Erneuerbaren Branchen in eine deutsche und europäische Industriepolitik“, so Hermann Albers. Der BWE-Präsident hofft darauf, dass die Bundesregierung bei ihren anstehenden energiepolitischen Weichenstellungen berücksichtigt, dass die Windbranche jährlich einen Gesamtbruttowertschöpfungseffekt von 14,5 Milliarden Euro realisiert. „Der kontinuierliche Ausbau der Windenergie in Deutschland ist eine Voraussetzung für den Erfolg auf dem Weltmarkt, denn hier werden Trends gesetzt, Innovationen entwickelt und Ideen getestet“, so Albers.

BWE-Mitglieder erhalten freien Eintritt und können sich ihr Online-Ticket hier herunterladen: Download Online-Ticket

Erläuterung zur Registrierung der Fachbesucher-Tickets:
Jedes Ticket ist ein Dauerticket, also für alle Veranstaltungstage gültig (9 bis 18 Uhr). Die Fachbesucher-Tickets gelten erst nach erfolgreicher Onlineregistrierung unmittelbar als Eintrittsausweise. Nach erfolgreicher Registrierung wird Ihnen Ihr personalisiertes e-Ticket per E-Mail zugeschickt. Das ausgedruckte Ticket im DIN A4 Format ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zum Messegelände und wird an den Drehkreuzen entwertet.
Der notwendige Code für die Registrierung wird automatisch generiert, sodass Sie direkt zum nächsten  Schritt weiter gehen und Ihre Daten eintragen können.
 

15. April 2015, Hannover

Nordex Betreiberforum

Zeit: 14:30 - 16:30 Uhr
Kontakt: Wolf Stötzel
w.stoetzel@wind-energie.de

15. April 2015, Hannover

Bürgerwindbeirat

Mitgliederversammlung
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Ort: Convention Center, Saal 104
Kontakt: Anne Lepinski
a.lepinski@wind-energie.de

15. April 2015, Hannover

Vestas Betreiberforum

Zeit: 10:00 - 14:00 Uhr
Ort: Convention Center, Saal Frankfurt
Kontakt: Wolf Stötzel
w.stoetzel@wind-energie.de

15. April 2015, Hannover

Windkraft-Zulieferer-Forum

Zeit: 09:30 - 13:30 Uhr
Ort: Halle 4, E50

16. April 2015, Hannover

BWE-Delegiertenversammlung

Zeit: 11:00 - 18:00 Uhr
Ort: Convention Center, Saal 2
Kontakt: Cornelia Loges
c.loges@wind-energie.de

17. April 2015, Hannover

Enercon Betreiberforum

Zeit: 10:00 - 15:00 Uhr
Kontakt: Stefan Grothe
s.grothe@wind-energie.de

21. April 2015 - 23. April 2015, Berlin

Erhalten Sie einen Gesamtüberblick in die Windpark Projektierung.
Die Projektierung eines Windparks verlangt sehr breites Fachwissen und großes Koordinationsgeschick. Sollten Sie am Beginn einer Projektierung stehen, können Sie diese nach dem Besuch unseres Seminars in die passenden Arbeitsschritte einteilen, den Zeitplan für die Umsetzung erstellen und rechtzeitig alle notwendigen Projektpartner einbeziehen.
Auf dem Seminar geben Ihnen erfahrene Projektierer wertvolle Hinweise von der Standortsuche und -analyse, über die Gestaltung des Windparklayouts bis zur Baugenehmigung. Informieren Sie sich über das Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) und den Umgang mit Nebenbestimmungen.
Hören Sie darüber hinaus, welche Anforderungen Banken für die erfolgreiche Projektfinanzierung aktuell an Projektierer stellen und welche weiteren Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.
Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen direkt vor Ort an die Referenten zu stellen und profitieren Sie auch vom Erfahrungstausch mit den anderen Seminarteilnehmern.

21. April 2015, Hannover

Arbeitskreis Naturschutz

Zeit: 11:30 - 16:30 Uhr
Kontakt: Anne Lepinski
a.lepinski@wind-energie.de

22. April 2015, Düsseldorf

14. Stammtisch der Windenergie NRW

Ort: Düsseldorfer Altstadt, Brauereiausschank Im Goldenen Ring
Beginn:  19:00 Uhr
Melden Sie sich bitte an unter: anmeldung@windstammtisch-nrw.de  
Weitere Informationen unter: http://www.windstammtisch-nrw.de



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/veranstaltungen