Alles zum Thema: Wirtschaft

Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge, die mit dem Thema Wirtschaft in Verbindung stehen.

Aufwind bei Beschäftigtenzahl in der Windbranche

Nach aktuellen Erhebungen des Bundesumweltministeriums (BMU) arbeiten mehr als 380.000 Menschen in der Erneuerbaren Energien Branche. Im Vergleich zum Vorjahr (2010: 367.400) stieg die Beschäftigtenzahl um vier Prozent.

Meldung // Unternehmen, Wirtschaft

Einkauf in der Windenergiebranche

Der Gegenwind ist deutlich zu spüren: Die Anzahl der Konkurrenten weltweit steigt und damit auch der Kostendruck.  Wer im weltweiten Wettbewerb ganz vorn dabei bleiben will, muss seine Produkte und Leistungen kontinuierlich verbessern, Prozesse beschleunigen und Beschaffungskosten senken.Das geht nicht allein, sondern nur, wenn alle Beteiligten innerhalb des Unternehmens sowie der Supply Chain eng zusammenarbeiten.

Region Nordfriesland: Showroom der Windenergie

Husum: Die neue interaktive „Windkarte“ auf der Webseite der HUSUM WindEnergy zeigt es: Die Westküste Schleswig-Holsteins ist mit mehr als 1 Mio. Kilowatt Leistung aus rund 1.400 Anlagen ein einziger großer Showroom der Windenergie. In der „Windkarte“ sind sämtliche Windkraftanlagen in der Region um Husum verzeichnet.

Altmaier lässt Anti-Dumping–Verfahren gegen China prüfen

Bundesumweltminister Peter Almaier (CDU) lässt in Hinblick auf den internationalen Konkurrenzkampf der Solarindustrie prüfen, „ob ein Anti-Dumping-Verfahren gegen China eingeleitet werden kann“. Dies sagte der Minister bei der  ZDF-Talksendung „Maybritt Illner“. Altmaier betonte, dass er damit die deutsche Solarindustrie unterstützen wolle.

Erneuerbare Energien im Focus der RENEX Eurasia 2012

Die Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz stehen bei der RENEX Eurasia 2012 im Fokus. Vom 15. bis zum 18. November trifft sich die Branche auf dem ATO-Messegelände in Ankara, Türkei.   Als Kooperationspartner unterstützt der Bundesverband WindEnergie e.V. die RENEX Eurasia, eine Veranstaltung der Deutschen Messe Worldwide.

7. Windenergie- und Entwicklungsdialog

„Finanzierung von Windenergie in Wachstumsmärkten“  am Mittwoch, den 26. September 2012 in Berlin.


Im Jahre 2010 holten die Wachstumsmärkte hinsichtlich neuer finanzieller Investitionen in Erneuerbare Energien die OECD-Länder ein. Dass die Erneuerbaren Energien Projekte in Wachstumsmärkten der Entwicklungs- und Schwellenländer jetzt auf einer Gewinnschiene fahren, ist allerdings kein Grund, sich entspannt zurückzulehnen.

Husum WindEnergy 2012 wird zur Rekordmesse

Mit rund 36.000 Besuchern und einem zwanzigprozentigen Wachstum an Ausstellern – verglichen zum Jahr 2010 – brach die Husum WindEnergy den Rekord. „Weltweit gab es noch nie eine Windmesse mit dieser Zahl an Ausstellern“, so Messechef Peter Becker. Insgesamt präsentierten sich in der Woche vom 18. bis zum 22. September 2012 1.171 Aussteller aus der Windenergie-Branche.

Informationsveranstaltung zur Windenergie in Zentralamerika

Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien findet am Dienstag, den 27. November 2012, in der Renewables Academy (RENAC) AG in Berlin eine Informationsveranstaltung zum Thema Windenergie in Zentralamerika statt. Informiert wird über die Situation auf den Energiemärkten in Guatemala, Costa Rica, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Panama

Windkraft-Branche erwartet Wachstum

Pressemitteilung des Bundesverband WindEnergie und der windcomm Schleswig-Holstein.
Kiel. Neue Windparks sorgen für Steuereinnahmen und Beschäftigung. Die Ausweisung von 13.192 Hektar neuer Windeignungsgebiete ist nun rechtskräftig, seit am Montag (17.12.) die Regionalpläne für die fünf Planungsräume Schleswig-Holsteins im Amtsblatt des Landes veröffentlicht wurden.

Altmaier wirbt auf IRENA für Club der Energiewendestaaten.

Auf der Vollversammlung der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) in Abu Dhabi hat sich Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) nach Angaben der Deutschen Presseagentur für ein rasches Umsteuern hin zu mehr Wind- und Solarenergie ausgesprochen. Vor Vertretern von 136 Staaten erklärte Altmaier am Montag, dass die Kosten für fossile Energien sich immer weiter erhöhen würden, und erinnerte an die Ölkrise der 70er Jahre.

Ressortübergreifende Förderinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze“ im Januar gestartet

Der Aus- und Umbau der Stromnetze ist elementar für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung ist jetzt im Januar die Förderinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze“ ins Leben gerufen worden. Diese Initiative hat das Ziel, die Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu verbessern und internationale Forschungskooperationen zu erleichtern.

Vom Spotmarkt bis zur Regelenergie - BWE Fachtagung Windenergie Direktvermarktung

Die Windenergie Direktvermarktung wird von der Branche großflächig angenommen: 75 Prozent aller installierten Leistung geht den Weg der Direktvermarktung. Vor diesem Hintergrund sind die verschiedenen Direktvermarktungsoptionen das aktuell prägende Thema der Windbranche. In der Praxis ist die Marktprämie erste Wahl – dieses Modell wird von den Betreibern am Stärksten umgesetzt. Das Grünstromprivileg ist hingegen massiv zurückgegangen.

BWE Marktübersicht 2013 - Jahrbuch Windenergieanlagen Service, Technik & Märkte

Neuerscheinung zur Hannover Messe: Die BWE Marktübersicht, das Jahrbuch der Windenergie, hat sich durch die hohe journalistische Qualität und die umfassende Anlagenübersicht zum Standardwerk der Windbranche etabliert. Die Publikation des Bundesverband WindEnergie erscheint bereits in der 23. Auflage und bietet einen hervorragenden Einblick in die Markt- und Technologieentwicklung in Deutschland sowie Zahlen, Daten und Fakten zur internationalen Windindustrie.

Windmessungen, Ertragsgutachten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

BWE Fachtagung Windenergie Ertrag und Wirtschaftlichkeit. Die Betrachtung der Wirtschaftlichkeit von Windenergieprojekten wird für Planungsbüros und Investoren zu einem immer wichtigeren Aspekt. Dies ist vor allem der Fall, wenn die Standorte der Windparks nicht im Offenland sondern in Wäldern und Gebirgen liegen. Neben den Wind- und Ertragsgutachten für die Projekte haben natürlich auch die verschiedenen Vergütungsszenarien einen großen Einfluss, ob ein Windenergieprojekt wirtschaftlich über 20 Jahre oder mehr betrieben werden kann.

Meldung // Windenergie, Wirtschaft

Einigung um Windenergie-Messestandort

Die beiden Messegesellschaften Hamburg Messe & Congress und Messe Husum & Congress sind in der Diskussion um den Standort der Windenergiemesse 2014 zu einer Einigung gekommen. Der Kompromiss sieht vor, dass Hamburg alle zwei Jahre Gastgeber der internationalen Windbranche wird, während Husum ab 2015 zweijährlich zur nationalen Branchenschau lädt.

Windenergie weiter Konjunkturmotor an der Küste

Landespolitik top – Bundespolitik floppt – Investitionen nicht gefährden
Schwerin – Die Windindustrie war auch 2012 der Konjunkturmotor in Mecklenburg-Vorpommern. Im vergangenen Jahr wurde im Land rund 500 Millionen Euro in Windenergie-Anlagen investiert. Dies gab heute Andreas Jesse, der Landesvorsitzende Mecklenburg-Vorpommerns des Bundesverbands Windenergie, bekannt.

AIFM – Folgen für die Windenergie

Experten informieren auf Praxistag:
Das AIFM-Umsetzungsgesetz verändert die Windenergie-Bürgerbeteiligung grundlegend. Mit diesem Gesetz wird die europäische Richtlinie über alternative Investmentfondsmanager (AIFM) in deutsches Recht übernommen. Bereits bis zum 22. Juli 2013 müssen die Änderungen umgesetzt werden. Fest steht, dass die bisher praktizierte Form der GmbH & Co. KG in Zukunft nicht mehr angewendet werden kann.

Öko-Institut und Greenpeace veröffentlichen Studie zur Strompreisentwicklung

Die Strompreise für Privathaushalte könnten eigentlich sinken, wenn die großen Energieversorger die niedrigen Erzeugungskosten an alle Verbraucher weitergeben würden. An einem Anstieg der Strompreise wird im kommenden Jahr jedoch wohl kein Weg vorbeigehen. Das Öko-Institut aus Freiburg kommt in seiner Expertise im Auftrag von Greenpeace zu dem Ergebnis, dass der Preis voraussichtlich um rund 10 Prozent ansteigen wird.

Windenergie- und Entwicklungsdialog am 24. Oktober 2013

Wie können Windenergieprojekte in neuen Märkten Beschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung fördern, ohne dabei die Projektkosten zu steigern? Dieser Frage widmet sich der 8. Windenergie- und Entwicklungsdialog am 24. Oktober 2013 in Berlin.

Rekordbesuch beim 8. Windstammtisch in Südhessen

Mit knapp einhundert Teilnehmern war der 8. Windstammtisch des BWE Regionalverbandes Südhessen am 25.10.2013 bestens besucht. Die Veranstaltung im Bensheimer Hotel Felix war ausgebucht und die Werbung für die Veranstaltung musste vorzeitig eingestellt werden. Bereits im Mai 2013 hatten 50 interessierte Zuhörer den Weg zum Stammtisch nach Mühlheim gefunden. Zukünftig sollen aufgrund des großen Interesses jährlich zwei Veranstaltungen durchgeführt werden.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/tags/wirtschaft