Broschüren

Broschüren & Flyer

  • Wind bewegt - Argumente für die Windenergie

    Eine Hilfe für alle, die sich in den teilweise windschiefen Debatten um Strompreise und Windräder ein paar klare Argumente wünschen. Das Argumentarium der Kampagne „Wind bewegt“ will eindeutige Fakten liefern und dazu beitragen, Vorurteile abzubauen (7. aktualisierte Auflage, Juni 2016).

  • Tätigkeitsbericht 2015

    Der Tätigkeitsbericht des BWE ist die Leistungsschau der Verbandsarbeit. Nachdem die Arbeit der Landes- und Regionalverbände Themenschwerpunkt des vergangenen Betrachtungszeitraums war, stehen nun die Fachgremien im Mittelpunkt. Der BWE hat hierzu alle jüngsten Schlaglichter und Erfolge der Beiräte und Arbeitskreise zusammengetragen. Aktuelle Sonder- und Infoseiten informieren BWE-Mitglieder zudem über aktuelle Verbandsmaßnahmen, zum Beispiel im Zuge der BEE-Verbändeintegration oder im Bereich Ausschreibungen.

  • Energieland MV

    Ausgabe 1/2016: Mit den Themen  Arbeits- und Ausbildungsplätze, Energiewende in den
    Kommunen, Naturschutz und Bürgerbeteiligung.

  • Ausschreibungen für Windenergie an Land - Ein Modell für den Leistungsträger Wind?

    2., aktualisierte Auflage – Die handliche Broschüre umfasst die Stellungnahme des BWE zum BMWi-Eckpunktepapier sowie die Ergebnisse der BWE-Studien zum Thema Ausschreibungen und Akteursvielfalt. Neben einem Glossar und anschaulichen Grafiken sind wichtige Aspekte benannt, die in einem etwaigen Ausschreibungssystem für Windenergie an Land zu beachten sind. Die Broschüre gibt den aktuellen Diskussionsstand vom Oktober 2015 wieder. Der Verband bringt sich mit Vorschlägen und Überarbeitungen in den weiteren Prozess ein.

  • Monitore in öffentlichen Einrichtungen

    Akzeptanz bildet die Grundlage für den weiteren erfolgreichen Ausbau der Windenergie. Daher bietet der Bundesverband WindEnergie (BWE) im Rahmen seiner Akzeptanzinitiative nun die Möglichkeit, regional erzeugte Erneuerbare Energie „sichtbar“ zu machen.

  • 25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern

    Menschen, Technik, Fortschritt. Eine umfangreiche Sammlung von Bildern und Berichten über die Geschichte der Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern seit 1983

  • ENERGIELAND MV ─ Saubere Energie Neue Arbeitsplätze

    Ausgabe Juli 2015. Über eine halbe Million Exemplare dieser kostenlosen Informationszeitung zur Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern wurden an Haushalte im Bundesland verteilt.

  • BWE-Tätigkeitsbericht 2014

    Der Tätigkeitsbericht erscheint jährlich auf der BWE-Delegiertenversammlung und bildet die Aktivitäten des Verbandes für das Kalenderjahr von Januar bis Dezember ab. Die thematischen Schwerpunkte sowie die Arbeitsinhalte des vergangenen  Jahres werden für BWE-Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit aufbereitet.

  • A-Z Fakten zur Windenergie

    Wissen woher der Wind weht! Die Neuauflage der „A bis Z“ liefert wertvolle Fakten und Argumente zum Thema Windenergie – von der Akzeptanz über den Netzausbau bis zu Speichertechnologien oder zum Vogelschutz. Auf 60 Seiten werden zahlreiche relevante Themen in Zusammenhang mit der Stromerzeugung aus Windenergie näher beleuchtet.

  • Bürgerwindbeirat

    Regionale Energieerzeugung in Bürgerhand. Der Bürgerwindbeirat stellt den Grundgedanken der Energiewende durch Bürgerbeteiligungen in den Fokus und vertritt die Belange der Bürgerwindparkbetreiber im BWE.

  • Windenergie in Bürgerhand

    Die vorliegende Broschüre „Windenergie in Bürgerhand: Energie aus der Region für die Region“ zeigt auf, welche Besonderheiten sich bei der Windparkplanung und -umsetzung durch die intensive Einbeziehung der Menschen vor Ort im Detail ergeben können. Die Broschüre bietet einen Überblick über das Potenzial und die bereits gesammelten Erfahrungen der verschiedenen Beteiligungsformen bei der Realisierung von Windparkprojekten.

  • Unterrichtseinheit Physik

    Die Unterrichtseinheit vermittelt physikalische Grundlagen der Windenergie. In den Kapiteln 1-3 werden Unterrichtsmodule angeboten, die als Leitfaden für die Unterrichtsgestaltung dienen. Kapitel 4 widmet sich Hintergrundinformationen über Bedeutung und Nutzung der Windenergie. Zudem werden vorbereitete Arbeitsbögen als Kopiervorlagen für den Unterricht angeboten sowie eine Bauanleitung inklusive Materialliste für einen einfachen Windkanal. Die Broschüre gibt es als Online-Version zum kostenlosen Download und auch zum Bestellen in gedruckter Form für 5 Euro zzgl. Versandkosten.

  • Lux Spezial, Intelligente Energie - Der Wind macht's

    Lux Spezial, die Beilage der Süddeutschen Zeitung erschien, im September in Kooperation mit dem Bundesverband WindEnergie e.V. Thema dieser Ausgabe ist die Entwicklung der Windenergie sowie ihre Rolle im Energiemix der Zukunkt. Zu Wort kommen unter anderem auch Kritiker des Windenergieausbaus sowie Bürger, die sich an regionalen Projekten beteiligen und damit aktiv am Gelingen der Energiewende mitwirken.

  • Windenergie in leichter Sprache

    Dies Broschüre will komplexe Zusammenhänge und Sachverhalte zum Thema Windenergie  für Menschen mit einer eingeschränkten Lese- und Schreibfähigkeit in verständlichen Texten einfach und barrierefrei zugänglich machen.

  • Windenergie im Fokus - Mythen und Wahrheiten

    Die Broschüre ist Bestandteil einer Akzeptanzinitiative des BWE NRW. Sie geht 17 Vorurteilen gegenüber der Windenergie sachlich auf den Grund. Themen sind u. a. „Windenergie im Wald“ und „Windenergie und Artenschutz“ (Quellenangaben).

  • Windenergie in Berlin/Brandenburg - Der BWE-Landesverband stellt sich vor

    Brandenburg ist ein starkes "Windland" - gut ein Drittel des Strombedarfs wird aus Windenergie gewonnen. Die Mitglieder der drei Regionalverbände Uckermark-Barnim, Berlin/Brandenburg und Lausitz-Spreewald füjhren eine ständigen Dialog mit Poltik, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit und stellen ihre Arbeit sowie die Potenziale des Landes in dieser Broschüre vor.

  • Eine starke Stimme für den Wind

    Der Bundesverband WindEnergie stellt sich vor. Als Mittler zwischen Windbranche, Politik und Medien ist der BWE maßgeblich daran beteiligt, die Rahmenbedingungen für den Ausbau der Windenergie in Deutschland in die richtigen Bahnen zu lenken. Zugleich sorgt er für einen hohen Grad der Vernetzung und des Wissenstransfers innerhalb der Branche.

  • Repowering von Windenergieanlagen

    Effizienz, Klimaschutz, regionale Wertschöpfung - Ältere Anlagen werden bei gleichzeitiger Reduzierung ihrer Anzahl kurz und mittelfristig durch moderne und leistungsfähigere ersetzt. Genau das meint der Fachbegriff „Repowering“ – das Thema der vorliegenden Broschüre.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/publikationen/broschueren-flyer