Der BWE wünscht ein frohes Fest und einen guten Start ins 2021

Der BWE wünscht ein frohes Fest und einen guten Start ins 2021

Die Covid 19-Pandemie hat dieses Jahr unser Leben bestimmt und wird uns weiter herausfordern. Auch 2021 wird ein aufreibendes Jahr für die Windbranche werden.

 Sechs Landtagswahlen und die Bundestagswahl erwarten uns. Die Karten in der Energie-, Wirtschafts- und Klimapolitik werden in Bund und Ländern neu gemischt. Im Herbst wird die Regierungsbildung im Bund eine zentrale Rolle für die Energiewende einnehmen. Hinzu kommt das neue EEG welches 2021 den Ausbau der Erneuerbaren Energien prägen wird. Wir werden im kommenden Jahr der Politik mit unserer Expertise zur Seite stehen und aufzeigen, welche politischen Schritte notwendig sind, um die Erfolgsgeschichte der Windenergie wieder voranzutreiben. 2020 haben wir die Talsohle des Windenergieausbaus durchschritten. 2021 kann ein erster Schritt nach vorn werdend. Wir bereiten uns gerade auf diese Herausforderung vor und schöpfen in der Weihnachtszeit neue Kraft für die anstehende Arbeit.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest. Bleiben Sie gesund.