Bundesvorstand diskutiert mit Karsten Schwanke über Klimawandel

18.04.2018

Karsten Schwanke ist den meisten ein Begriff als Wettermoderator auf ARD und ZDF. Der gelernte Meteorologe macht inzwischen aber schon lange nicht mehr nur „das Wetter“, sondern steht auch für andere Wissenschaftsmagazine (ARD Weltspiegel, SMS – Schwanke meets Science; Wissen im Fluss) vor der Kamera und engagiert sich in einer Vielzahl von ehrenamtlichen Aktivitäten. Daneben hält er Vorträge und setzt sich passioniert für den internationalen Klimaschutz ein.

Am Vorabend eines Bundesvorstandstreffens hatte der BWE Herrn Schwanke deshalb eingeladen, um in kleiner Runde über den aktuellen Wissensstand zum Thema Klimawandel zu berichten. In Zeiten, in denen Klimaskeptiker wieder an Aufwind gewinnen, war es dem BWE ein Anliegen die Fakten über den weltweiten Klimawandel zu verstehen. Wie schlimm steht es wirklich um unseren Planeten? Wie genau können Meteorologen die Veränderungen auf der Erde eigentlich nachverfolgen? Gibt es den Klimawandel am Ende vielleicht doch gar nicht? Welche Rolle spielen Treibhausgase wie CO2 für die nachweisliche Erwärmung des Planeten? Und auf welche klimatischen Veränderungen müssen wir uns in Europa und Deutschland einstellen? 

Aufbauend auf einen kurzweiligen, anschaulichen und manchmal auch überraschenden Vortrag entwickelte sich eine lebhafte Diskussion zwischen Herrn Schwanke und den Mitgliedern des BWE-Vorstands, die schnell die Grenzen der Meteorologie überschritt und politische Fragestellungen aufgriff. So wurde zum Beispiel diskutiert, wie Umweltbelastungen durch Treibhausgase am effektivsten bepreist werden könnten oder welche Form der Mobilität in der Zukunft genutzt werden sollte. Nicht zuletzt ging es aber auch um den Beitrag, den die deutsche Windenergiebranche zum Schutz des Klimas leisten kann. 

Bundesvorstand diskutiert mit Karsten Schwanke über Klimawandel

Bundesvorstand diskutiert mit Karsten Schwanke über Klimawandel

Bundesvorstand diskutiert mit Karsten Schwanke über Klimawandel

Bundesvorstand diskutiert mit Karsten Schwanke über Klimawandel