Alles zum Thema: Forschung

Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge, die mit dem Thema Forschung in Verbindung stehen.

Meldung // Akzeptanz, Forschung, Technik

Deutsches Technikmuseum eröffnet Ausstellung zur Windenergie

Seit heute ist im Deutschen Technikmuseum  in Berlin die erste Sonderausstellung zum Thema Wind und Windenergie geöffnet. Unter dem Titel „Windstärken“ kann sie noch bis Februar 2013 besucht werden.

Meldung // Bundesländer, Forschung

Testfeld für Windenergieforschung

In Baden-Württemberg sollen 12 Millionen Euro in den Bau eines Testfeldes für Windenergieanlagen investiert werden. Das Testfeld könnte zukünftig wichtige Informationen zur Verbesserung der Anlagen in bergigem Gelände liefern.  Auf dem geplanten Areal sollen voraussichtlich vier ...

11. Welt Windenergie Konferenz und Ausstellung - WWEC 2012

Community Power – Citizens' Power  -  Call for Papers

Die 11. Welt Windenergie Konferenz wird vom 3.-5. Juli 2012 in Bonn stattfinden. Sie ist seit Jahren Präsentations – und Diskussionsplattform zum aktuellen Stand der Entwicklung der Windenergie sowie der Erneuerbaren Energien.

Demonstrationsprojekt zur Speicherung von Windstrom geht in Betrieb

Nördlich von Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern wurde heute die bundesweit größte Versuchsanlage für die Speicherung von Windenergie in Form von Wasserstoff in Betrieb genommen. Die Anlage in Gapzow gehört zu einem 140-Megawatt-Windpark mit 28 Anlagen in der Nähe von Altentreptow im Kreis Mecklenburgische Seenplatte und soll laut dpa eine Gesamtleistung von 1000 Kilowatt haben. Über ein neues Umspannwerk des Netzbetreibers 50Hertz  ist der Windpark an das 380-Kilovolt-Hochspannungsnetz angeschlossen.

Erneuerbaren-Branche punktet mit Patenten

2013 rund 2.000 Erfindungen für Energiewende & Co. registriert. Pressemitteilung der Agentur für Erneuerbare Energien. Berlin. Trotz wirtschaftlich teilweise schwieriger Bedingungen sind die Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien weiterhin sehr innovativ. Das zeigt die hohe Zahl an Erfindungen: Fast 2.000 Patente wurden 2013 im Bereich Erneuerbare Energien in Deutschland angemeldet, wie aus aktuellen Zahlen im Jahresbericht des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) hervorgeht.

Studie: Windpark-Geräusche für Mehrheit der Anwohner keine Belästigung

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück hat am 24. Juni die Ergebnisse einer Studie zur Lärmbelästigung durch Windenergieanlagen vorgestellt. Erstellt wurde diese von der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg mittels Zuwendungen der DBU. Über einen Zeitraum von zwei Jahren haben Wissenschaftler des Instituts für Psychologie zusammen mit dem Deutschen Windenergie-Institut (DEWI) das Lärmempfinden von Anwohnern eines Windparks im niedersächsischen Wilstedt unter stresspsychologischen und akustischen Aspekten analysiert.

10. Windstammtisch des BWE RV Südhessen

Nach sehr erfolgreichen Veranstaltungen in der Vergangenheit hat sich der Regionalverband Südhessen entschlossen, in diesem Jahr einen weiteren Windstammtisch zu organisieren. Der 10. Windstammtisch Südhessen findet am 14. November 2014 ab 19 Uhr in  Heppenheim-Kirschhausen statt. Als Referent konnte Dr. Alexander Bormann gewonnen werden, der zum Thema „Flugwindkraftanlagen - Visionen, Fakten, Potentiale“ reden wird.

Funktionsweise

Die Windenergieanlage nutzt die Windenergie - genauer die im Wind enthaltene Leistung - und wandelt diese mit dem Windrotor erst in mechanische und dann über einen Generator in elektrische Energie um.

Seite // Forschung, Technik

Anlagenkonzepte

Die technische Entwicklung der Windkraftnutzung wurde historisch gesehen vor allem empirisch vorangetrieben; die wissenschaftliche Arbeit dazu begann erst zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Pressemitteilung // Finanzierung, Forschung, Netze

Kombibonus - Neuer Technologieschub darf nicht verspielt werden

Berlin. Gestern haben Politiker der Koalitionsfraktionen die Verhandlungen über eine Verordnung zur Förderung von regenerativen Kombikraftwerken für gescheitert erklärt.

Pressemitteilung // Forschung, Internationales

Neue Impulse für die Verbreitung von Windenergie in Entwicklungs- und Schwellenländern

Husum. Der Bundesverband WindEnergie (BWE), der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau Power Systems (VDMA PS) und die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) setzen neue Impulse für die Verbreitung von Windenergie in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Pressemitteilung // Elektromobilität, Forschung

Mit Wind und Sonne sauber unterwegs

Berlin. Im Vorfeld des Spitzengesprächs der deutschen Wirtschaft zur Elektromobilität am 3. Mai 2010 im Bundeskanzleramt fordert der Bundesverband WindEnergie, dass die Erneuerbaren Energien - allen voran die kostengünstige, überall vorhandene Windenergie - einen Grundpfeiler der Elektromobilität in Deutschland spielen müssen.

Pressemitteilung // Forschung, Netze, Technik

Neue Studie zu Hochtemperaturseilen zeigt Alternativen beim Netzausbau auf

Abschaltung von Windkraftanlagen kann mit neuer Netztechnik vermieden werden; Einsatz von Hochtemperaturseilen senkt Kosten des Netzausbau, fördern die Akzeptanz und beschleunigen die Energiewende

Pressemitteilung // Forschung, Netze, Onshore

Windbranche kann Einspeisenetze schnell und kostengünstig umsetzen

Hannover. Der mangelnde Netzausbau erweist sich zunehmend als Flaschenhals für die Energiewende. Während die Technologie der Erneuerbaren Energien immer besser und effizienter wird, hinkt der Netzausbau seit Jahren hinterher. Wie drängend das Problem ist, zeigt die steigende Abschaltung von Windenergieanlagen. Hier besteht zügiger Handlungsbedarf. Dabei müssen neben einer Beschleunigung des vorgesehenen Netzausbaus auch alternative Modelle und Technologien auf ihr Potenzial hin untersucht werden.

Gutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) wird von Realität widerlegt

„Die Innovationskraft einer Branche zeigt sich darin, wie sie Patente wirtschaftlich auswertet und umsetzt. Da muss sich die Windenergiebranche in Deutschland nicht verstecken. Bei der Windkraft gelang der Sprung von einer durchschnittlichen Anlagengröße von 260 kW (1993) zu 2.600 kW (2013)“, machte Sylvia Pilarsky-Grosch, Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie, nach der Vorlage des Gutachtens der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) deutlich.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/tags/forschung