Bundesweiter Tag der Erneuerbaren Energien am 27. April 2013

26. April 2013

Bundesweiter Tag der Erneuerbaren Energien am 27. April 2013

Am diesjährigen Tag der Erneuerbaren öffnen wieder viele Betreiber von Erneuerbare-Energie-Anlagen ihre Türen und bieten der Öffentlichkeit einen Einblick in die Welt der regenerativen Energieerzeugung. Bürger können sich in allen Bundesländern einen Eindruck verschaffen, welche Möglichkeiten der dezentralen Versorgung es gibt. Interessierte erhalten Informationen zur Funktionsweise von Wind, Solar und Bioenergieanlagen und können sich über den Fortgang der Energiewende berichten lassen.

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat ein Informationsportal aufgebaut, das vom Bundesumweltministerium gefördert wurde. Es enthält eine Vielzahl kürzlich aktualisierter Daten und Fakten rund um den Ausbau der Erneuerbaren Energien auf Länderebene. Sowohl die einzelnen Energieträger Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Geothermie als auch die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr oder die Themen Wirtschaft, Politik und Akzeptanz werden abgebildet. Dabei zeigt sich, dass die ostdeutschen Länder führend bei der Ökostromerzeugung sind.

Eine Karte zum Stand des Ausbaus Erneuerbarer Energien und viele weitere Infos bietet das Portal www.foederal–erneuerbar.de
Einen Überblick der angebotenen Veranstaltungen am 27. April sowie weitere Informationen finden Sie auf www.energietag.de

Tags zum Artikel: Bundesländer, Erneuerbare Energien, Regionale Wertschöpfung, Technik



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/infocenter/meldungen/2013/bundesweiter-tag-der-erneuerbaren-energien-am-27-april-2013