Windenergie Finanzierung Onshore & Offshore - Projekte risikofrei realisieren

21. August 2012

Windenergie Finanzierung Onshore & Offshore - Projekte risikofrei realisieren

Ein Blick zu unseren europäischen Nachbarn zeigt - Deutschland ist nach wie vor am erfolgreichsten beim Aufbau der Windenergie an Land. Dies liegt nicht zuletzt an den günstigen Windenergie Finanzierungsmöglichkeiten. Die Windprojekt Finanzierung ist durch die Vielzahl der Projektbeteiligten ein komplexes und vielschichtiges Thema. Aus diesem Grund erscheint am 10. September 2012 eine weitere Publikation des Bundesverband WindEnergie e.V. aus der Reihe der BWE Marktübersicht zum Thema Windenergie Finanzierung.

Hier kommen die verschiedenen Akteure zu Wort, welche in eine Windpark Finanzierung eingebunden sind. Die Fachpublikation zeichnen sich durch einen starken Praxisbezug aus. So wurden alle Artikel von renommierten Experten aus der Windenergie Branche erstellt.

Eine erfahrene Windenergie Projektgesellschaft erläutert, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Windpark Projekt erfolgreich zum Abschluss gebracht werden kann. In einem weiteren Beitrag geht Hartmut Kluge von der Bremer Landesbank detailliert auf die Windenergieprojekt Finanzierungskriterien ein, und erklärt, wie sich aus Sicht der Bank Repowering-Vorhaben von neuen Projekten unterscheiden. Die KfW – als langjähriger Partner in der Windenergie Finanzierung – stellt in der Publikation die verschiedenen Fördermöglichkeiten vor und zeigt auf, wie sich der Investorenkreis zusammensetzt.

Auch andere Möglichkeiten der Windenergie Finanzierung werden in der Publikation beleuchtet. Die Zahl der Energiegenossenschaften ist in den vergangenen vier Jahren enorm gewachsen (Quelle: Klaus Novy Institut; Stand 05/2012). Thomas Berg, Leiter des Gründungszentrums des Genossenschaftsvebands, erläutert in seinem Beitrag, welche Faktoren dieses Wachstum begründen und wie eine Energiegenossenschaft zur Windpark Finanzierung beitragen kann. 

Da für die energiepolitische Zukunft der Ausbau der Offshore Windenergie unverzichtbar ist, widmet sich die Publikation des Weiteren auch ausführlich dem Thema Offshore Windenergie Finanzierung. Im Vergleich zur Onshore Windenergie geht es bei Offshore Windprojekten um hohe Investitionen, die nur im Zusammenspiel von Banken, finanzstarken Investoren und öffentlicher Förderung bereitgestellt werden können. Einen guten Überblick bietet der Beitrag von Andreas Wagner, Geschäftsführer der Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE, der darin aufzeigt, welche Maßnahmen in den nächsten Jahren nötig sind, um die Offshore Windindustrie Finanzierungsbedingungen zu verbessern. Dass auch die Offshore Windenergie auch zur regionalen Wertschöpfung beitragen kann, wird im Interview mit Helgolands Bürgermeister deutlich. Er ist sich sicher, dass Helgoland als Beispiel für andere Regionen dienen kann und andere von den Erfahrungswerten profitieren werden. Mit der neuen BWE Marktübersicht spezial Windenergie Finanzierung – Onshore & Offshore hat der Bundesverband WindEnergie e.V sich einem entscheidenden Thema angenommen. Neu ausgewiesene Flächen im Norden der Republik, Repowering und vor allem auch die Erschließung im süddeutschen Raum schaffen viele Kapazitäten für neue Projekte, welche eine solide Windpark Finanzierung zur Grundlage haben müssen.

Der Bundesverband WindEnergie e.V. publiziert seit über 20 Jahren Fachbücher zum Thema Windenergie. Neben der etablierten BWE Marktübersicht - Jahrbuch Service, Technik und Märkte, greifen die BWE Marktübersichten spezial jeweils aktuelle Themen aus der Branche auf. Die BWE Marktübersichten zeichnen sich durch einen hohen Bezug zur Praxis aus. 

Weitere Informationen zu der Reihe der BWE Marktübersichten finden Sie unter: www.wind-energy-market.com 

Kontakt:
Thorsten Paulsen
Abteilungsleiter Veranstaltungen & Corporate Publishing
Bundesverband WindEnergie e.V. 

E-Mail: bestellung@wind-energie.de

Tags zum Artikel: Finanzierung, Offshore, Onshore



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/infocenter/meldungen/2012/windenergie-finanzierung-onshore-offshore-projekte-risikofrei-realisieren