Messen

23. September 2014 - 26. September 2014, Hamburg

BWE auf der WindEnergy Hamburg

Vom 23. bis 26. September 2014 präsentiert sich der Bundesverband WindEnergie (BWE) als starke Stimme der Branche auf der WindEnergy Hamburg. Im Rahmen der globalen Fachmesse für Windenergie präsentieren sich auf 65.000 Quadratmetern mehr als 1.000 Aussteller aus dem On- und Offshore-Sektor sowie Vertreter der Forschung.

Hamburg punktet nicht nur als internationale Messestadt, sondern inzwischen auch als starker Standort der Windenergiebranche. Die „WindEnergy Hamburg“ wird deutlich zeigen, wie stark Zulieferer, Hersteller, Projektierer und Betreiber aus ganz Deutschland international positioniert sind und wie wichtig dafür ein stabiler deutscher Markt ist

Die Windbranche leistet mit einem Exportanteil von 67 Prozent und mit 10,67 Milliarden Euro Bruttowertschöpfung einen wichtigen Beitrag für die deutsche Volkswirtschaft. Aus diesem Grund wird von Hamburg aus eine Aufforderung an Berlin und Brüssel ausgehen: Wir brauchen angesichts der deutlich zunehmenden Bedeutung der Erneuerbaren Energien, wachsender Weltmärkte und massiv steigender Chancen endlich ein klares Bekenntnis der Politik. Der BWE untermauert in Hamburg daher seine Forderung nach einer verlässlichen Industriepolitik, die diese Entwicklung trägt, faire Märkte in Europa schafft und Marktzugänge international sichert.

Besuchen Sie den Bundesverband WindEnergie in Halle A1 am Stand 308 und informieren Sie sich über die aktuellen politischen Entwicklungen sowie Status und Zukunftstrends am deutschen Windmarkt. Der Verband veranstaltet am 24. September 2014 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein eigenes Forum zur Energiewende in Halle B6. Am Donnerstagabend, 25. September, lädt der BWE zur traditionellen Standparty ab 18 Uhr ein.

Die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle freuen sich auf interessante Gespräche mit Ihnen. Mitgliedern stehen Freikarten unter Angabe der Mitgliedsnummer zur Verfügung. Bitte schicken Sie bei Bedarf eine Nachricht an Michael Schmidt

Bundesverband WindEnergie: Halle A1, Stand 308

27. Oktober 2014 - 29. Oktober 2014, Montreal

Die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer bietet Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Teilnahme im deutschen Ausstellerblock auf der Canadian Wind Energy 2014 an. Kommen Sie als Aussteller vom 27. - 29. Oktober nach Montreal zu Kanadas größter Fachmesse und -konferenz der Windindustrie, zu der über 250 Aussteller und 2.500 Besucher erwartet werden!

10. März 2015 - 12. März 2015, Kopenhagen

Die EWEA Offshore Messe findet 2015 zum zehnten Mal statt. Vom 10. bis 12. März 2015 wird die Offshore-Branche in Kopenhagen, Dänemark, ihr Know-How präsentieren.

13. April 2015 - 17. April 2015, Hannover

Erleben Sie, welche Wege Unternehmen beschreiten, um das bestehende System weniger Großkraftwerke in viele Kleinkraftanlagen mit Ressourcen wie Erdgas, Sonne, Wind oder Biomasse zu verwandeln.
Rund ein Viertel aller Aussteller beschäftigt sich mit dieser Transformation und liefert Ihnen so einen Einblick in die neuesten Entwicklungen bei Energieerzeugung, -verteilung oder -speicherung.

Die Windenergie stellt einen der dynamischsten Teilmärkte auf dem Energiesektor dar und hat in den letzten Jahren einen wahrhaft kometenhaften Aufstieg erlebt. Ein riesiger Wachstumsbereich mit enormem Innovationspotenzial – den Sie für sich aber in kompakter Form durch einen Besuch der Leitmesse Wind auf der HANNOVER MESSE 2015 erschließen können.

17. November 2015 - 20. November 2015, Paris

Das Annual Event der EWEA ist seit Jahren die erfolgreiche internationale Anlaufstelle für europäische Firmen aus der Windbranche. Die nächste EWEA Messe findet vom 17. bis 20. November 2015 in Paris, Frankreich, statt



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/veranstaltungen?etype=Messe