Aktuelle Veranstaltungen

01. Oktober 2014 - 02. Oktober 2014, Stuttgart

Neben der Standortauswahl gehört die korrekte und mehrmonatige Windmessung zum Beginn einer Windparkplanung. Die Windmessung ist die Grundlage für die erfolgreiche Ertragsberechnung und die damit verbundene wirtschaftliche Abwägung des Windenergie Projekts. Das zweitägige Seminar gibt Ihnen einen Überblick zu den klassischen und neuen Methoden der Windmessung sowie der Modellierung und Berechnung von Erträgen. Experten der FGW stellen Ihnen die Richtlinien und Standards der Ertragsberechnung vor. Lernen Sie, wie Ertragsgutachten erstellt und interpretiert werden. Hören Sie, wie daraus die Wirtschaftlichkeit eines Windpark Projekts abgeleitet wird. Profitieren Sie von der Erfahrung der Referenten und machen Sie Ihr Projekt zum Erfolg!

07. Oktober 2014 - 09. Oktober 2014, Nürnberg

Eine schnelle und erfolgreiche Planung und Umsetzung eines Windenergie Projekts setzt die frühzeitige und sinnvolle Einbindung der Anwohner und der Gemeinde voraus. Die Akzeptanz der Windenergie wird in vielen Fällen durch eine intelligente Strategie gewonnen. Lernen Sie auf der dreitägigen Veranstaltung verschiedene Wege der Kommunikation mit Anwohnern kennen. Unsere Experten zeigen Ihnen, auf welche Weise eine Einbindung in das Windenergie Planungsverfahren sinnvoll ist und welche finanziellen Beteiligungsmodelle es gibt. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Referenten und steigern Sie die Akzeptanz Ihres Windenergie Projekts.

07. Oktober 2014 - 09. Oktober 2014, Stuttgart

Die Flächensicherung innerhalb einer Windparkplanung stellt hohe organisatorische, kommunikative und vor allem juristische Anforderungen an Sie als Projektierer. Das BWE Seminar gibt Ihnen Methoden an die Hand, wie Sie Flächeneigentümer identifizieren und überzeugend ansprechen. Sie erfahren von Experten aus dem juristischen Beirat des BWE, welche Pachtmodelle es gibt und wie man die dazugehörigen Grundstücksnutzungsverträge erstellt. Sie lernen, wie der Vertragsabschluss mit Laufzeit und Kündigungsklauseln wasserdicht gestaltet werden kann und wie Sie mit der Problematik des Haustürwiderrufs umgehen können. Werden Sie zudem vertraut mit den Grundbegriffen des Grundbuchrechts und erkennen Sie die hohe Bedeutung von Scheinbestandsteileigenschaft, dinglicher Sicherheit und dinglichen Rechten für Ihr Windprojekt. Nutzen Sie die Möglichkeit, durch das erworbene Wissen Ihre Flächensicherungen schneller voranzutreiben!

09. Oktober 2014, Berlin

9. Windenergie- und Entwicklungsdialog (WEED 2014)

Ausschreibungsmodelle für Windenergie: Erfahrungen und Lessons Learned für Entwicklungs- und Schwellenländer ist das Thema des 9. Windenergie- und Entwicklungsdialogs (WEED 2014) am 9. Oktober 2014 in Berlin. Die Veranstaltung wird, wie in vergangenen Jahren, von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), vom Bundesverband WindEnergie (BWE) und vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA Power Systems) organisiert.

Zeit: 9 bis 14:30 Uhr
Anmeldefrist ist der 1. Oktober 2014
Kontakt: Maria Hoeft, Bundesverband WindEnergie e. V.

09. Oktober 2014, Hannover

Arbeitskreis Naturschutz

Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr
Kontakt: Anne Lepinski
a.lepinski@wind-energie.de

10. Oktober 2014, Augsburg

4. Windenergietag "Mehr Wind in Bayern!"

Im bayerischen Energiekonzept "Energie innovativ" wurde festgeschrieben, dass heimische Windenergie bis zum Jahr 2021 sechs bis zehn Prozent des Stromverbrauchs Bayerns decken soll. Zwar haben sich die Rahmenbedingungen für die Windkraft in den letzten Jahre auch in Bayern etwas verbessert, doch müsste der Freistaat, um dieses Ziel zu ereichen, seine Regionalplanung besser daraufhin  ausrichten, administrative Hemmnisse abbauen sowie die gesellschaftliche Akzeptanz stärker politisch unterstützen. Hochrangige Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft werden auf dem Windenegietag in Augsburg diskutieren.

14. Oktober 2014 - 16. Oktober 2014, Berlin

Die Onshore Windenergie spielt die wichtigste Rolle bei der Stromversorgung mit Erneuerbaren Energien in Deutschland. Wer heute in die Branche einsteigt, muss über die wichtigsten Rahmenbedingungen der Onshore Windenergietechnik Bescheid wissen. Auf dem dreitägigen BWE Seminar Basiswissen Onshore Windenergie lernen Sie die wichtigsten Eckpunkte der technischen Grundlagen. Sie hören, wie eine Windparkplanung abläuft und erhalten einen Einblick in das rechtliche Regelwerk. Unsere Experten geben Ihnen einen Überblick über die Mechanismen der Windstromvermarktung und über die Wertschöpfungskette der Windbranche. Um die gelernten Inhalte zu vertiefen, ist eine halbtägige Exkursion zu einem Hersteller von Windenergieanlagen oder der Besuch in der Leitwarte eines Energieversorgungsunternehmens Teil des Seminars.

16. Oktober 2014, Hannover

Arbeitskreis Weiterbetrieb

Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr
Kontakt: Stefan Grothe
s.grothe@wind-energie.de

21. Oktober 2014 - 23. Oktober 2014, Hamburg

Windenergieanlagen sind 20 Jahre und mehr im Betrieb. In dieser Zeit bleiben Schäden an den Bauteilen nicht aus. Da die Fehlersuche und die Durchführung von Reparaturen schnell sehr teuer werden können, sind die Schadensprävention und die rasche Analyse von Bauteildefekten an Windenergieanlagen von großer Bedeutung für ein wirtschaftliches Windparkprojekt. Auf dem dreitägigen Seminar gewinnen Sie einen Überblick über die Funktionsweise von Condition-Monitoring Systemen und verstehen, für welche Bauteile diese besonders geeignet sind. Sie erfahren, welche Schäden am Getriebe, am elektrischen System, am Fundament und den Rotorblättern auftreten können und wie die frühzeitige Erkennung von Vorschäden möglich ist. Nach dem Besuch des Seminars wissen Sie, wie Sie Schadenssituationen verringern können und welche die richtige Methode ist, falls doch Reparaturen an Ihren Windenergieanlagen notwendig werden.

21. Oktober 2014 - 23. Oktober 2014, Berlin

Das Genehmigungsverfahren für Windprojekte kann zu einem langwierigen und steinigen Weg werden, nicht nur durch Auflagen des Naturschutzes, sondern auch aufgrund von genehmigungsrechtlichen Hürden. Auf dem dreitägigen Seminar lernen Sie die wichtigsten Schritte zu einer erfolgreichen Genehmigung für Ihr Windprojekt und erhalten hilfreiche Tipps für Ihren Arbeitsalltag. Gewinnen Sie Einblicke in die Bedeutung der Umweltverträglichkeitsprüfung und verstehen Sie inwieweit Nebenbestimmungen ein Windprojekt beeinflussen. Experten zeigen Ihnen wie Sie das Problemfeld Windenergie und Luftverkehr am besten lösen und Ihr Windprojekt erfolgreich genehmigt wird.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/veranstaltungen