Alles zum Thema: Onshore

Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge, die mit dem Thema Onshore in Verbindung stehen.

EU-Harmonisierung vorerst vom Tisch

Im Streit zwischen Europäischer Kommission und Bundesregierung um die europaweite Harmonisierung der Förderinstrumente Erneuerbarer Energien ist es zu einer Klärung gekommen.

Jahresbilanz Windenergie 2010: Inlandsmarkt muss gestärkt werden

Berlin. Der Heimatmarkt der deutschen Windindustrie konnte 2010 den aus dem Vorjahr prognostizierten Wert von rund 1.900 Megawatt (MW) nicht erreichen.

11. November 2011: 2. Windbranchentag der Region Elbe-Weser in Cuxhaven

Der BWE Regionalverband Elbe-Weser-Nord lädt gemeinsam mit der Cuxhavener Hafen Entwicklungsgesellschaft mbH am 11. November 2011 alle Wind-Interessierten zum 2. Windbranchentag der Region Elbe-Weser nach Cuxhaven ein.

Hoch hinaus für mehr Leistung – Neuer Landesvorstand des BWE in Niedersachsen fordert bessere Rahmenbedingungen für leistungsstarke Windanlagen

Hannover. Ein wesentlicher Antrieb der Energiewende ist die Windenergie schon heute. Ihre Möglichkeiten sind auch an Land noch längst nicht ausgeschöpft. Nach einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Windenergie könnten die Rotoren bis zu 65% des Strombedarfs decken, auch wenn sie dafür nur 2% der Landfläche beanspruchen müssten. Niedersachsen als Windenergieland Nr. 1  bietet hervorragende Voraussetzung, diese umweltfreundliche Energiequelle noch verstärkt zu nutzen

Meldung // Onshore, Verband

Bundesverband WindEnergie nutzt naturstrom

Düsseldorf/Berlin. Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) bezieht durch den Wechsel zu naturstrom saubere Energie. Der unabhängige Ökostromanbieter aus Düsseldorf vermarktet den Strom von rund 200 Windparks in Deutschland und kommt so auf einen außergewöhnlich hohen Windstromanteil.

Region Nordfriesland: Showroom der Windenergie

Husum: Die neue interaktive „Windkarte“ auf der Webseite der HUSUM WindEnergy zeigt es: Die Westküste Schleswig-Holsteins ist mit mehr als 1 Mio. Kilowatt Leistung aus rund 1.400 Anlagen ein einziger großer Showroom der Windenergie. In der „Windkarte“ sind sämtliche Windkraftanlagen in der Region um Husum verzeichnet.

Sachsens erste 3-MW Windenergieanlage am Netz

Im Landkreis Mittelsachsen auf dem Gemeindegebiet von Erlau‐Crossen wurde nach mehrwöchigem Probebetrieb die erste sächsische 3 MW-Anlage im Windpark Erlau-Steinberg regulär in Betrieb genommen.
Die Anlage vom Typ Enercon E 101 hat eine Nabenhöhe von 135 Metern und einen Rotordurchmesser von 101 Metern.

Neue Internetpräsenz des Aktionstages Global Wind Day

Der Countdown zum nunmehr vierten Global Wind Day am 15. Juni läuft - und so zeigt sich die Internetseite des Aktionstages in neuem Gewand. Neben einer Kurzbeschreibung gibt es Rückblicke und Bilder zu den Veranstaltungen der Vorjahre. Neu und übersichtlicher gestalten sich die Aktionen 2012: Unter dieser Rubrik sind alle aktuell gemeldeten Veranstaltungen – wie beispielsweise Windparkfeste, Kreativwettbewerbe und Branchentage - mit direkter Verlinkung auf Google Maps zu finden.

Eröffnung des leistungsstärksten Windparks im Südwesten Deutschlands

Kirchberg. Am Sonntag wurde der mitten im Hunsrück gelegene Windpark „VG Kirchberg im Faas“ mit rund eintausend Gästen, darunter Vertreter der (Energie)Wirtschaft und Politik, eröffnet. Zur Einweihung des hessisch/rheinlandpfälzischen Projekts kamen auch Ministerpräsident Kurt Beck ...

Erfolgreicher Global Wind Day 2012

In diesem Jahr fanden allein in Deutschland über 30 Veranstaltungen zum weltweiten Aktionstag statt. Während das Deutsche Technikmuseum bei bestem Wetter Familien zur Zentralveranstaltung „Wir machen Wind“ in Berlin lockte, wurde auch in vielen Bürgerwindparks zu Anlagenbesichtigungen und Windparkfesten geladen.

Windenergie Projektierer, Bürger und Kommunen – zwischen partnerschaftlicher Zusammenarbeit und Konkurrenz

Fachtagung Beteiligungsmodelle und Windenergie Akzeptanz – Kommunale Wertschöpfung, Bürgerwindparks, Bürgerstrom. Wie unterteilt sich die Eigentümerstruktur der deutschen Onshore Windenergiebranche? Eine Studie des Instituts trend:research zum Thema „Marktakteure Erneuerbare – Energien – Anlagen in der Stromerzeugung“ zeigt, dass Privatpersonen im Jahr 2010 über die Hälfte (51,5 %) der installierten Windenergie-Leistung in Deutschland besaßen.

Windenergie Finanzierung Onshore & Offshore - Projekte risikofrei realisieren

Ein Blick zu unseren europäischen Nachbarn zeigt - Deutschland ist nach wie vor am erfolgreichsten beim Aufbau der Windenergie an Land. Dies liegt nicht zuletzt an den günstigen Windenergie Finanzierungsmöglichkeiten. Die Windprojekt Finanzierung ist durch die Vielzahl der Projektbeteiligten ein komplexes und vielschichtiges Thema. Aus diesem Grund erscheint am 10. September 2012 eine weitere Publikation des Bundesverband WindEnergie e.V. aus der Reihe der BWE Marktübersicht zum Thema Windenergie Finanzierung.

Winfried Kretschmann und Horst Seehofer wollen ständige Energieministerkonferenz einrichten

Ein gemeinsames Positionspapier der Ministerpräsidenten aus Baden-Württemberg und Bayern, Winfried Kretschmann (Grüne) und Horst Seehofer (CSU), fordert die Einrichtung einer ständigen Energieministerkonferenz. Beide Landesregierungen betonen gemeinsame Interessen, um einen „nationalen Konsens in der Energiepolitik“ herzustellen,  ...

Noch vier Monate bis zur Premiere: Bundesminister Gabriel eröffnet internationale Leitmesse der Windbranche in Hamburg

Pressemitteilung der Hamburg Messe. WindEnergy Hamburg – The global on- & offshore expo - Vom 23. bis 26. September 2014 auf dem Gelände der Hamburg Messe. In fast genau vier Monaten schaut die Windbranche weltweit auf Hamburg: Vom 23. bis 26. September hat die WindEnergy Hamburg auf dem Gelände der Hamburg Messe Premiere. „Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, wird die WindEnergy Hamburg eröffnen.

Schleswig-Holstein: 100 Prozent Versorgung mit Ökostrom in Aussicht

Am 21. Mai stellte Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck (Grüne) eine durch sein Ministerium in Auftrag gegebene Studie der Pöyry Deutschland GmbH vor, die das Potenzial der Erneuerbaren Energien und eine Prognose der zu erwartenden Erzeugungsleistung in Schleswig-Holstein zum Gegenstand hat.

Windenergie: Schleswig-Holsteinische Windenergie profitiert von Flächenausweisung

Pressemitteilung des BWE Landesverbands Schleswig-Holstein. Simonsberg. 443 Megawatt Windleistung (159 Windenergieanlagen) wurden im ersten Halbjahr 2014 in Schleswig-Holstein zugebaut. Dahinter verbirgt sich ein Investitionsvolumen von rund 660 Millionen Euro. Die Zubauleistung hat damit einen Anteil von rund einem Viertel der gesamten bundesdeutschen Zubauleistung und entspricht dem Jahreswert für 2013.

Planung neuer Windkraftanlagen kommt voran

Meldung der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) auf Föderal Erneuerbar. 15.8.2014. Anfang der Woche erst seien die jüngsten Genehmigungen für zehn neue Windkraftanlagen in Baden-Württemberg erteilt worden, sagte Umweltminister Franz Untersteller zur Vorstellung der aktuellen Ausbauzahlen für die Windkraft in Baden-Württemberg. Damit seien in diesem Jahr insgesamt bereits 38 Genehmigungen erteilt worden. Zusammen mit früher bereits erteilten Genehmigungen seien somit 45 Projekte auf der Zielgeraden.

Nach 5 Jahren Pause wieder in die Energiewende einklinken!

Windbranche appelliert an Sachsens Landtagsabgeordnete: Erneuerbare wieder unterstützen.
In einem Brief an die neugewählten Abgeordneten des Sächsischen Landtages fordert der Bundesverband Windenergie Landesverband Sachsen (BWE Sachsen) die Parlamentarier zu mehr Mut bei der Umsetzung der Energiewende im Freistaat auf.

Aufgaben und Ziele

Klimawandel und steigende Energiekosten sind und bleiben zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Endlichkeit der fossilen Energieträger, der zunehmende Energiehunger der Menschen und die Erwärmung unseres Planeten machen ein Umdenken in der Energiepolitik nötig.

Seite // Onshore, Repowering

Repowering

Beim Repowering werden Windenergieanlagen der ersten Generationen durch moderne Turbinen ersetzt. Dies bietet Vorteile auf vielen Ebenen. So kann bei einer Halbierung der Anlagenzahl und gleichzeitiger Verdoppelung der Leistung durch effizientere Nutzung der Standorte eine Verdreifachung des Ertrags erreicht werden. In den kommenden Jahren entsteht ein potenzieller jährlicher Markt von bis zu 1.000 MW. Das entspricht rund anderthalb Milliarden Euro Umsatz.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/tags/onshore-0