Alles zum Thema: Offshore

Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge, die mit dem Thema Offshore in Verbindung stehen.

11. November 2011: 2. Windbranchentag der Region Elbe-Weser in Cuxhaven

Der BWE Regionalverband Elbe-Weser-Nord lädt gemeinsam mit der Cuxhavener Hafen Entwicklungsgesellschaft mbH am 11. November 2011 alle Wind-Interessierten zum 2. Windbranchentag der Region Elbe-Weser nach Cuxhaven ein.

Offshore Windpark Butendiek: 2013 ist Baubeginn

32 Kilometer vor der Küste Schleswig-Holsteins werden in bis zu 22 Metern Wassertiefe 80 Windenergie-Anlagen mit einer Nennleistung von 288 MW errichtet.

Meldung // Finanzierung, Offshore

Offshore Windenergie: Zwischen positiver Renditeerwartung und Netzausbauverzögerung

BWE Fachtagung Offshore Windenergie Finanzierung – Konzepte, Beteiligungsmöglichkeiten und Risikoallokation. Offshore Windenergie – ein aktuell attraktiver Markt. KfW Förderprogramm und EEG 2012 steigern die Investitions- und Ertragspotenziale der die Offshore Windenergie. Um von der Vergütung profitieren zu können, müssen Projektierer eine erhebliche Vorfinanzierung leisten:

Windenergie Finanzierung Onshore & Offshore - Projekte risikofrei realisieren

Ein Blick zu unseren europäischen Nachbarn zeigt - Deutschland ist nach wie vor am erfolgreichsten beim Aufbau der Windenergie an Land. Dies liegt nicht zuletzt an den günstigen Windenergie Finanzierungsmöglichkeiten. Die Windprojekt Finanzierung ist durch die Vielzahl der Projektbeteiligten ein komplexes und vielschichtiges Thema. Aus diesem Grund erscheint am 10. September 2012 eine weitere Publikation des Bundesverband WindEnergie e.V. aus der Reihe der BWE Marktübersicht zum Thema Windenergie Finanzierung.

Noch vier Monate bis zur Premiere: Bundesminister Gabriel eröffnet internationale Leitmesse der Windbranche in Hamburg

Pressemitteilung der Hamburg Messe. WindEnergy Hamburg – The global on- & offshore expo - Vom 23. bis 26. September 2014 auf dem Gelände der Hamburg Messe. In fast genau vier Monaten schaut die Windbranche weltweit auf Hamburg: Vom 23. bis 26. September hat die WindEnergy Hamburg auf dem Gelände der Hamburg Messe Premiere. „Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, wird die WindEnergy Hamburg eröffnen.

BSH erteilt Genehmigung für geräuscharme „Flüster-Gründung“ bei Offshore Windenergieanlagen

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg hat in der letzten Woche einen neuen Fundamenttyp zur Gründung von Windenergieanlagen genehmigt, der ohne geräuschintensive Rammung im Meeresboden installiert werden kann und somit das sensible marine System schont.

Meldung // Offshore

BWE Fachtagung zum Betrieb von Offshore Windparks

Mit der Inbetriebnahme der Offshore Windparks Baltic I, BARD Offshore I und nicht zuletzt Riffgat demonstriert die Offshore Windenergiebranche ihre Stärke. Weitere Offshore Windparks befinden sich in der Errichtungsphase und stehen kurz vor der Fertigstellung. Der BWE präsentiert daher vom 19. bis 20. November neuste Informationen zum Betrieb von Offshore Windparks.

Veranstaltung // Bundesländer, Offshore, Unternehmen

Erster Offshore-Windstammtisch in Hamburg

Seit einiger Zeit gibt es zahlreiche Nachfragen nach einem speziellen Windstammtisch, der sich ganz dem Thema der Offshore-Windenergie widmet. Diesen Wunsch will der BWE-Landesverband Hamburg nun auch gerne  erfüllen und lädt zunächst bevorzugt Firmenvertreter aus der Offshore-Branche ein. Offshore-Pionieren soll eine Plattform zur Kommunikation und zum Erfahrungsaustausches geboten werden.
Ort: Ristorante OPERA, Dammtorstr. 7, Beginn: 19:00

21. Windenergietage

Ort: Scharmützelsee, Resort A-Rosa

Aufgaben und Ziele

Klimawandel und steigende Energiekosten sind und bleiben zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Endlichkeit der fossilen Energieträger, der zunehmende Energiehunger der Menschen und die Erwärmung unseres Planeten machen ein Umdenken in der Energiepolitik nötig.

Offshore

Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist das zentrale Instrument zum Erreichen dieses Ziels. Aus Branchensicht kann 2020 schon jede zweite Kilowattstunde in Deutschland aus Erneuerbarem Strom bestehen.

Seite // Fundamente, Offshore

Fundament

Fundamente für Onshore Anlagen Die meisten Fundamente für Anlagen auf dem Festland sind Flachgründungen. Sie bestehen aus Beton und Stahl. ...
Pressemitteilung // Europa, Internationales, Offshore

Jahresbilanz Windenergie 2007: Weltmarkt boomt weiterhin – Inlandsmarkt gab deutlich nach

Berlin. Während der Weltmarkt zum dritten Mal infolge boomte, hat der deutsche Markt für Windenergieanlagen im vergangenen Jahr deutlich nachgegeben, gaben der Bundesverband WindEnergie (BWE) und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA Power Systems) heute in Berlin bekannt.

Pressemitteilung // EEG, Offshore, Onshore

Albers: Wind und Atom passen nicht zusammen

Der Bundesverband WindEnergie hält eine Allianz zwischen Kernkraft und Erneuerbaren Energien für eine Mogelpackung. "Längere Laufzeiten von Kernkraftwerken blockieren die Windenergie in Deutschland", erklärte Hermann Albers, Präsident des Bundesverbands WindEnergie. „Das „Angebot“ der Atomindustrie führt direkt auf einen energiepolitischen Holzweg“.

Pressemitteilung // Naturschutz, Offshore, Planung, Umwelt

BWE: Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes unterstützt den Ausbau Erneuerbarer Energien in Deutschland

Berlin. Der Bundesrat hat heute das Gesetz zur Neuregelung des Naturschutzes und der Landschaftspflege verabschiedet. Die Zielbestimmungen des Gesetzes enthalten in Paragraph 1 nun ausdrücklich ein klares Bekenntnis zum Ausbau Erneuerbarer Energien.

Pressemitteilung // Offshore, Recht

Raumordnungsplan für die Außenwirtschaftszone schafft Planungs- und Investitionssicherheit für die deutsche Offshoreindustrie

Berlin. Die Bundesregierung hat in der heutigen Kabinettssitzung den Raumordnungsplan für die Meeresnutzung in der Außenwirtschaftszone (AWZ) der Nordsee verabschiedet. Die Rechtsverordnung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gibt erstmals einen rechtlichen Rahmen für die unterschiedlichen Nutzungen auf dem Meer, insbesondere zwischen der Offshore-Windenergie, dem Meeresumweltschutz oder der Schifffahrt.

Pressemitteilung // Europa, Offshore

Grundsteinlegung zu Baltic 1 ist Startschuss für die Offshoreindustrie vor der deutschen Ostseeküste

Berlin. Heute hat Ministerpräsident Erwin Sellering den Grundstein für den Offshore-Windpark Baltic 1 gelegt. Baltic 1 liegt ca. 16 Kilometer vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in einer Wassertiefe von 18 Metern.

Pressemitteilung // Internationales, Offshore

Jahresbilanz Windenergie 2009: Inlandsmarkt zieht trotz Finanzkrise wieder an – Weltmarkt expandiert

Berlin. Trotz Wirtschaftskrise hat sich der deutsche Markt in 2009 erholt und verzeichnet wieder einen deutlichen Aufschwung. Auch der Weltmarkt wächst weiterhin, gaben der Bundesverband WindEnergie (BWE) und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA Power Systems) heute in Berlin bekannt.

Pressemitteilung // Klimaschutz, Offshore, Unternehmen

Auch Großbritannien erkennt endlich das Potenzial der Windenergie für den Klimaschutz

Mehrere deutsche Unternehmen dürfen sich am Bau von Offshore-Windparks vor der britischen Küste beteiligen. Sowohl die Energieversorger E.ON und RWE als auch ein Konsortium aus Siemens und Hochtief gingen bei einem Ausschreibungsverfahren der britischen königlichen Liegenschaftsverwaltung Crown Estate als Gewinner hervor.

Pressemitteilung // Bundesregierung, Offshore

Albers: Von Baltic 1 geht ein positives Signal für die Entwicklung der Windenergie in Deutschland aus

Hermann Albers: "Von der Inbetriebnahme des ersten kommerziellen Offshorewindparks in der deutschen Ostsee geht ein positives Signal für die Entwicklung der Windenergie in Deutschland insgesamt aus. Nur die Windenergie an Land und auf See gemeinsam können die Energiewende in Deutschland voranbringen."



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/tags/offshore-0