Landtagswahl 2017 in Niedersachsen

Landtagswahl 2017 in Niedersachsen

Die Landtagswahl findet am 15. Oktober statt. BWE und Fachverband Biogas (FvB) betreiben bist zum Abschluss des Koalitionsvertrages - voraussichtlich im November - eine gemeinsame Kampagne. Im Folgenden sind alle Maßnahme zu finden. Unser Ziel bleibt: Wir als Branche der Erneuerbaren müssen mit unseren landespolitischen Forderungen in den Koalitionsvertrag der neuen niedersächsischen Landesregierung!

Anleitung zum Mitmachen bei der BWE/FvB-Kampagne              

Fotogalerie zu Aktionen mit den Wahlkreiskandidaten/innen                 

>>Download Kampagnenmaterial

Im Kampagnenmaterial sind Druckvorlagen und Anleitungen aus dem angebotenen Kampagnensortiment mit denen sich Leitfäden, Aktionsplakate, Vorlagen zu den Forderungen und andere Aktionsmaterialien erstellen lassen enthalten

Weiteres Kampagnenmaterial  (nicht im oberen Download enthalten)


Beteiligungserklärung Kampagne

Wir brauchen ihr Engagement persönlich, aber auch finanziell. Bitte beteiligen Sie sich an den Kampagnenkosten. 
Download: Beteiligungserklärung an der Kampagne

Branchentag Erneuerbare Energien
Kampagnenhöhepunkt ist der Branchentag Erneuerbare Energien Niedersachsen/Bremen (mit 4. Windbranchentag) am 19. Oktober in Hannover auf dem Gelände der Deutschen Messe. Parallel finden die Koalitionsverhandlungen in Berlin für die Bundesregierung und in Hannover für die Landesregierung statt. Damit unsere Forderungen dafür auch den entsprechenden Nachdruck finden, ist vor allem eine hohe Teilnehmerzahl wichtig. Melden Sie sich deshalb umgehend an und laden Sie Mitarbeiter,  Geschäftspartner und Anleger zum Branchentag ein. Anmeldung und Programm (Link)

Weitere Kampagentermine  
Do. 28. Sept., 18 Uhr, offenes Kampagnentreffen III, Hermes Hotel, Oldenburg
Do. 5. Okt., 18 Uhr, offenes Kampagnentreffen IV, City Hotel/CVJM, Hannover
Mo. 9. Okt., 18:30 Uhr, Windstammtisch mit MdL, Hausbrauerei Rampendahl, Osnabrück
So. 15. Okt., 17 Uhr, geselliges Schauen und gemeinsames Diskutieren der Landtagswahl, Hannover
Mi. 18. Okt., 17 Uhr, offene Landesverbandsversammlung und Diskussion, Congress Centrum (CC), Messe, Hannover
Do. 19. Okt., 9:45 Uhr, Branchentag Erneuerbare Energien, Congress Centrum (CC), Messe, Hannover

Argumentationen:   
Artikel Kohleausstieg, Klimaretter.info; zu Forderungen: Netzengpassgebiet abschaffen, kein Kohlekraftwerksneubau in Stade, 25 % Kohlekraftwerksleistung stilllegen, Klimaschutzabkommen von Paris umsetzen 
http://www.klimaretter.info/energie/hintergrund/22939-kohle-in-europa-vor-dem-aus

Außerdem Pressemitteilung und Gutachten Kohleausstieg Climate Analytics Institut 2017 zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommen
http://climateanalytics.org/files/pr_stress_test_for_coal_in_the_eu_ger.pdf      http://climateanalytics.org/files/eu-coalstresstest-report-2017.pdf

Gutachten Kraftwerkepark 2016, Umweltministerium Niedersachsen; zu Forderungen: keine Reststrommengenübertragung auf die AKW Brokdorf und Emsland, keine Neubau Kohlekraftwerk Stade, 25 % Kohlekraftwerksleistung stilllegen 
https://www.umwelt.niedersachsen.de/themen/energie/erneuerbare_energien/politik/umweltminister-stefan-wenzel-praesentiert-gutachten-zur-energieversorgung-153617.html
   

Energiekapitel Koalitionsvertrag 2017, CDU/FDP/Grüne Schleswig-Holstein (S. 60, 61); zu Forderung: keine Reststrommengenübertragung auf die AKW Brokdorf und Emsland  
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/koalitionsvertrag218.pdf

Gutachten Energiewendeszenario 2016, Umweltministerium Niedersachsen (Zusammenfassung S. 3, 4); zu Forderungen: 2,1 % Flächenausweisung im Landes-Raumordnungsprogramm, 27 Gigawatt Wind an Land, 100 % Erneuerbare Energien für Niedersachsen im ländlichen Raum, 38 % Solidaranteil für die bundesweiten Metropolregionen: 
https://www.umwelt.niedersachsen.de/download/106468/Szenarien_zur_Energieversorgung_in_Niedersachsen_im_Jahr_2050_-_Gutachten_-_April_2016_.pdf

Außerdem Runder Tisch Energiewende:      
https://www.umwelt.niedersachsen.de/themen/energie/rundertisch/runder-tisch-142928.html          

Austausch der Erneuerbaren mit CDU-Spitzenkandidat,  Artikel aus BWE intern 10/2017  
Austausch von Vertretern der Erneuerbaren mit CDU-Spitzenkandidat                                                         

Ansprechpartner:
Roman Denter, Stellvertretender Landesvorsitzender und Schriftführer im Bundesvorstand
Projektstelle Kampagne:  Tel.:  0511/ 727 367 367 
Email: landtagswahl@bwe-nord.net



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/verband/landes-und-regionalverbaende/niedersachsen-bremen/landtagswahl-2017