Alles zum Thema: Veranstaltung

Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge, die mit dem Thema Veranstaltung in Verbindung stehen.

Kinderuni auf Föhr stieß auf großes Interesse

Simonsberg. Wo kommt eigentlich der grüne Strom her?  Rund 35 Kinder und noch einmal ebenso viele Erwachsene machten sich am Mittwoch, dem 6.08.2014 auf Föhr auf den Weg zum Oevenumer Deich. Doch nicht Baden stand auf dem Programm - was bei strahlendem Wetter und Wassertemperaturen bis zu 20 Grad leicht möglich gewesen wäre-  sondern lernen. Ganz freiwillig und in den Ferien!

BWE Windstammtisch Südhessen

Der 10. Windstammtisch Südhessen fand am 14. November 2014  in Heppenheim-Kirschhausen statt. Als Referent war Dr. Alexander Bormann extra aus Berlin angereist, um zum Thema „Flugwindkraftanlagen - Visionen, Fakten, Potentiale“ zu reden.

Zweiter Transformationsworkshop in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist in vielen Dingen ein Versuchslabor. Unter der Prämisse hatten sich im Juni Vertreter von Kirche, Gewerkschaft, Umweltverbänden und der Zivilgesellschaft zusammen gefunden, um gemeinsam einen Transformationsprozess zu gestalten: weg von fossilen Energieträgern - hin zu einer Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien.

Merkel würdigt Leistungen der Erneuerbare Energien-Branche

Pressemitteilung des Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Berlin.  Die Erneuerbaren Energien haben sich im vergangenen Jahr erstmals an die Spitze der Brutto-Stromerzeugung gesetzt und knapp 30 Prozent des Stroms geliefert. „Das ist ein Rekordwert und ein Erfolg für den Klima, Umwelt- und Gesundheitsschutz“, sagte Dr. E. h. Fritz Brickwedde, Präsident des BEE. Die Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel, würdigte beim BEE-Neujahrsempfang die Fortschritte zu einer „nachhaltigen und grundlegenden Energiewende“.

Windkraft Zulieferer Forum auf der Hannover Messe 2015

Das diesjährige Motto der Veranstaltung lautet: Innovative Technologien und Zuliefererkonzepte treiben den Ausbau der Windenergie in Deutschland voran – Beispiele aus der Praxis. Zum dritten Mal kommen Zulieferer und Hersteller der Windbranche im Rahmen der Messe zusammen, um über aktuelle Schlüsselthemen zu diskutieren.

2. Windenergietag des BWE-Regionalverbandes Lausitz-Spreewald

Windenergie ist ein wichtiger Teil bei der Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Auf Bundesebene werden Entscheidungen für den Strommarkt und Ausschreibungsmodelle für Windenergieanlagen mit weitreichenden Konsequenzen für Kommunen, kommunale Unternehmen und damit auch für den Bürger getroffen. Zu diesem Thema findet der zweite Windenergietag des BWE Regionalverbandes Lausitz-Spreewald  an der BTU Cottbus-Senftenberg statt.

1. Bensheimer Energie- und Klimaschutztag

Quasi im Schatten des Atomkraftwerkes Biblis fand am Sonntag den 26. Juli bei strahlendem Wetter der erste Energie- und Klimaschutztag im Naturschutzzentrum Bergstraße statt. Ein Veranstaltungsort der unterstreichen soll, dass Tier- und Naturschutz oberste Anliegen des Klimaschutzes und somit des Ausbaus Erneuerbarer Energien sind.

BWE Konferenz fühlt geplantem Ausschreibungssystem auf den Zahn

Experten diskutieren mit Ihnen die vorliegenden Eckpunkte für Ausschreibungen von Windenergie an Land. Mit der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes in 2014 wurde eine fundamentale Umstellung des Fördersystems für regenerative Energien beschlossen. Ab 2017 sollen für alle EE-Technologien Ausschreibungen gelten. Dieser Systemwechsel betrifft die komplette Branche.

4. „BWE-Wind-Treffen“ auf der MeLa in Mecklenburg-Vorpommern

Wie schon in den vergangenen drei Jahren präsentiert sich auch in diesem Jahr die Windenergiebranche mit den 20 wichtigsten Unternehmen des Landes auf der MeLa. „Wind tut gut im Energieland Mecklenburg-Vorpommern“ ist das diesjährige Motto. Die Bedeutung der Windenergie für die regionale Wertschöpfung, die kommunalen Einnahmen und die Arbeitsplatzstruktur werden immer größer.

Der Bundesverband Windenergie auf der Renexpo in Augsburg

Vom 1.-4.10.2015 findet in Augsburg die Renexpo - Energiefachmesse für Bayern statt, auf der Produkte, Vorträge und Beratung aus allen Bereichen der erneuerbaren Energien angeboten werden. Parallel läuft ein hochinformatives Kongressprogramm.

1. Windbranchentag Schleswig-Holstein

Husum. Zur Einstimmung auf die Messe Husum Wind hatte der BWE einen Tag vor Messebeginn zum 1. Windbranchentag Schleswig-Holstein eingeladen. Zentrale Themen wie die geplanten Ausschreibungen für Windenergie an Land und der neue Erlass des Landes Schleswig-Holstein zum Ausbau der Windenergie standen im Fokus, aber auch so wichtige Bereiche wie Akzeptanz der Windkraft, Artenschutz und die Energiewende als Wertschöpfungsfaktor für Kommunen.

Sonne und Wind schicken keine Rechnung

Die BWE-Regionalverbände Nordfriesland und Schleswig-Holstein Nord Ost mit ihren insgesamt rund 3.000 Mitgliedern veranstalten am Montag, den 12.10.2015 eine gemeinsame Mitgliederversammlung. Nach dem offiziellen Teil, in dem es unter anderem um den aktuellen Ausbaustand der Windenergie nach der landesweiten Veränderungssperre geht, wird der deutsche Journalist und Buchautor Franz Alt einen Vortrag halten zum Thema „Sonne und Wind schicken keine Rechnung“.

Windenergie in Sachsen: Einzelfall-Lösungen statt 10H

19. Sächsischer Windenergietag: Plädoyer für weiteren Ausbau und Kritik an Ausschreibungssystem.
Der Koalitionsvertrag von CDU und SPD sollte eigentlich Sachsens Windenergiebranche zuversichtlicher in die Zukunft blicken lassen. Doch derzeit machen die Landkreise mobil. Immer mehr Kreistage fordern die Landesregierung auf, von der bis Jahresende bestehenden Möglichkeit Gebrauch zu machen, die sogenannte 10H-Regelung einzuführen.

Länder müssen Energiewende auf Kurs halten

Pressemitteilung.  Der BWE-Landesverband Hessen hat am 9. Oktober zum 4. Windbranchentag nach Kassel eingeladen. 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – darunter Abgeordnete aller Landtagsfraktionen - folgten der Einladung in die Universität Kassel. Beim Thema der Ausschreibungen betont BWE-Vizepräsident Jan Hinrich Glahr die entscheidende Rolle der Bundesländer.

Ausschreibungen – Länder können Chance ergreifen

„Wir sehen, dass das Bundeswirtschaftsministerium mit den im Sommer vorgelegten Eckpunkten Ausschreibungen für die Förderung von Erneuerbare-Energien-Anlagen einen für die im deutschen Maschinenbau verankerte Windindustrie gefährlichen Weg einschlägt. Die Länder sollten im eigenen Interesse mithelfen, dass bei der Energiewende Kurs gehalten werden kann. Nach dem Stillstand bei Photovoltaik und Biomasse darf nun nicht auch noch die preiswerte Windenergie an Land ausgebootet werden“, warnte Hermann Albers auf dem Mitteldeutschen Branchentag Windenergie in Erfurt.

BWE ist Teil der weltweiten Klimamärsche

Am 29. November 2015, einen Tag vor dem wichtigen Klimagipfel (COP21) in Paris, demonstrieren weltweit Hunderttausende Menschen in den Metropolen rund um den Globus lautstark für mehr Klimaschutz und gegen die Nutzung fossiler Energien. Auch in Berlin werden an diesem 1. Advent mehrere Zehntausend Demonstranten erwartet. Der BWE ruft im Schulterschluss mit den Erneuerbaren-Verbänden zur Teilnahme auf und wird mit einem eigenen Wagen in der Demonstration vertreten sein.

10. Windenergie- und Entwicklungsdialog (WEED)

Am 15. Oktober 2015 fand zum 10. Mal in Folge der Windenergie- und Entwicklungsdialog (WEED) in Berlin statt. Die Jubiläumsveranstaltung wurde von Ursula Borak, Unterabteilungsleiterin im BMWi sowie von GWEC- Präsident Dr. Klaus Rave eröffnet. Weit über 100 Teilnehmer aus zehn Partnerländern und aus Deutschland nutzten die Gelegenheit um sich über die Investitionsbedingungen und das Potential für den Windenergieausbau mit Fokus auf Kenia, Ghana, Vietnam und die Philippinen auszutauschen.

Branchentag ermöglicht Mitwirken bei Topthemen in Niedersachsen

Werden Sie aktiv! Arbeiten Sie mit an wichtigen landespolitischen Themen! Auf dem 2. Windbranchentag Niedersachen-Bremen am 4. November 2015 sind die BWE-Mitglieder aufgefordert, sich aktiv zu den Topthemen der Landespolitik einzubringen. Drei Arbeitskreise wurden vom Landesverband für das Jahr 2016 ins Leben gerufen.

Mitgliederversammlung des Regionalverbandes Südwürttemberg mit Rahmenprogramm

Der Regionalverband Südwürttemberg organisierte vor seiner diesjährigen  Mitgliederversammlung eine  dreistündige Führung durch das Mobilkranwerk der Firma Liebherr in Ehingen. Die Idee eines informativen Rahmenprogramms fiel durchaus auf fruchtbaren Boden: 29 Mitglieder und Gaste des Regionalverbandes hatten den Weg nach Ehingen gefunden.

Licht, Lärm, Infraschall – wie gut sind Windpark-Anlieger geschützt?

Gibt es ein verträgliches Miteinander zwischen Windenergie und Anwohnern? Wie gut sind Windpark-Anlieger geschützt? Diesen Fragen wird unter dem Motto „Licht, Lärm, Infraschall – Emissionen von Windenergieanlagen“ am Dienstag, 12. April, ab 17.30 Uhr im Technologiezentrum Lichtenau nachgegangen.  Die Veranstaltung in Lichtenau findet in Kooperation zwischen der Energieagentur Nordrhein-Westfalen und dem Regionalverband Paderborn-Höxter-Lippe im Bundesverband Windenergie (BWE) statt.



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/tags/veranstaltung