Top News https://www.wind-energie.de/rss/topnews de Verschnaufpause für die deutsche Windindustrie https://www.wind-energie.de/top-news/verschnaufpause-fuer-die-deutsche-windindustrie <fieldset class="fieldgroup group-topnews-selector"><legend>Beitragsauswahl</legend><div class="field field-type-nodereference field-field-topnews-selector"> <div class="field-label">Beitragsauswahl:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="/presse/pressemitteilungen/2015/verschnaufpause-fuer-die-deutsche-windindustrie">Verschnaufpause für die deutsche Windindustrie</a> </div> </div> </div> </fieldset> <div class="field field-type-text field-field-global-teaser"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <p>BWE und VDMA Power Systems veröffentlichten am 30. Juli 2015 die Halbjahreszahlen 2015 für den Bereich Windenergie an Land. Der Bruttozubau liegt demnach bei 1.185 Megawatt, was einen Rückgang um ein Drittel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Dazu BWE-Präsident Hermann Albers: "Die kostengünstige Windenergie hat weiterhin große Ressourcen. Sie ist, wie der weitere Ausbau der Bioenergie und der Solarenergie, unerlässlich um die Ziele der Energiewende zu erreichen."</p> </div> </div> </div> <div class="field field-type-filefield field-field-global-teaser-image"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <img src="https://www.wind-energie.de/system/files/imagecache/TopNews-Teaser/images/2015/top-news/verschnaufpause-fuer-die-deutsche-windindustrie/20150730-foto-hermannalbers-halbjahreszahlenpk.jpg" alt="" title="Hermann Albers bei der Pressekonferenz zur Präsentation der Halbjahreszahlen Windenergie an Land 2015 in Berlin" width="358" height="180" class="imagecache imagecache-TopNews-Teaser imagecache-default imagecache-TopNews-Teaser_default"/> </div> </div> </div> Fri, 31 Jul 2015 12:26:49 +0000 4644 at https://www.wind-energie.de Offshore-Windenergie - Halbjahreszahlen 2015 für Deutschland veröffentlicht https://www.wind-energie.de/top-news/offshore-windenergie-halbjahreszahlen-2015-fuer-deutschland-veroeffentlicht <fieldset class="fieldgroup group-topnews-selector"><legend>Beitragsauswahl</legend><div class="field field-type-nodereference field-field-topnews-selector"> <div class="field-label">Beitragsauswahl:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="/presse/pressemitteilungen/2015/offshore-windenergie-halbjahreszahlen-2015-deutschland-ausbau">Offshore-Windenergie Halbjahreszahlen 2015 in Deutschland - Ausbau verläuft nach Plan: 1.765 Megawatt neu am Netz</a> </div> </div> </div> </fieldset> <div class="field field-type-text field-field-global-teaser"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <p>Im ersten Halbjahr 2015 gingen 422 Offshore Windenergieanlagen mit einer <abbr title="Physikalische Größe für bereitgestellte oder genutzte Energie pro Zeiteinheit. Die Leistung wird in Watt angegeben. "><a class="glossary-term" href="/glossary/4#term274" title="Physikalische Größe für bereitgestellte oder genutzte Energie pro Zeiteinheit. Die Leistung wird in Watt angegeben. ">Leistung</a></abbr> von 1.765,3 Megawatt neu ans Netz. Auf See speisten damit zum 30. Juni 2015 insgesamt 668 Anlagen mit einer Leistung von 2.777,8 Megawatt Strom ein. Mit diesen Offshore-Windenergieanlagen kann das System etwa drei Millionen Haushalte mit Strom versorgen. Die Branche rechnet für das Jahr 2015 insgesamt mit etwa 2.250 Megawatt an neuen <abbr>Offshore Windenergie</abbr>-Kapazitäten am Netz.</p> </div> </div> </div> <div class="field field-type-filefield field-field-global-teaser-image"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <img src="https://www.wind-energie.de/system/files/imagecache/TopNews-Teaser/images/2015/top-news/offshore-windenergie-halbjahreszahlen-2015-fuer-deutschland-veroeffentlicht/grafik-status-offshore-windenergie-halbjahr-2015-web.jpg" alt="" title="Grafik zum Ausbau der Offshore-Windenergie, 1. Halbjahr 2015" width="358" height="180" class="imagecache imagecache-TopNews-Teaser imagecache-default imagecache-TopNews-Teaser_default"/> </div> </div> </div> Mon, 20 Jul 2015 13:05:48 +0000 4625 at https://www.wind-energie.de Neues „Faktenpapier Windenergie und Infraschall“ aus Hessen https://www.wind-energie.de/top-news/neues-faktenpapier-windenergie-und-infraschall-aus-hessen <fieldset class="fieldgroup group-topnews-selector"><legend>Beitragsauswahl</legend><div class="field field-type-nodereference field-field-topnews-selector"> <div class="field-label">Beitragsauswahl:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="/presse/meldungen/2015/neues-faktenpapier-windenergie-und-infraschall-aus-hessen">Neues „Faktenpapier Windenergie und Infraschall“ aus Hessen</a> </div> </div> </div> </fieldset> <div class="field field-type-text field-field-global-teaser"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <p>Nach der <a target="_blank" href="https://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/223628/">Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg und weiteren Landesbehörden</a> hat sich nun auch das Hessische Ministerium für Wirtschaft und Energie dem Thema <abbr title="Infraschall ist Schall mit sehr niedrigen Frequenzen. Untersuchungen zeigen, dass er unterhalb der Wahrnehmbarkeitsschwelle (Schall unter 20 Hertz, Schalldruckpegel weniger als 130 Dezibel) für den Menschen keine negative Auswirkungen hat."><a class="glossary-term" href="/glossary/4#term264" title="Infraschall ist Schall mit sehr niedrigen Frequenzen. Untersuchungen zeigen, dass er unterhalb der Wahrnehmbarkeitsschwelle (Schall unter 20 Hertz, Schalldruckpegel weniger als 130 Dezibel) für den Menschen keine negative Auswirkungen hat.">Infraschall</a></abbr> gewidmet. In einem Faktenpapier bestätigen die beauftragten Wissenschaftler, dass der von Windenergieanlagen erzeugte Infraschalldruckpegel bereits vor dem Erreichen der geltenden Mindestabstände deutlich unterhalb der menschlichen Wahrnehmungsschwelle liegt.</p> </div> </div> </div> <div class="field field-type-filefield field-field-global-teaser-image"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <img src="https://www.wind-energie.de/system/files/imagecache/TopNews-Teaser/images/2015/top-news/neues-faktenpapier-windenergie-und-infraschall-aus-hessen/shutterstock-1159944251.jpg" alt="" title="&quot;Faktenpapier Windenergie und Infraschall&quot; aus Hessen online" width="358" height="180" class="imagecache imagecache-TopNews-Teaser imagecache-default imagecache-TopNews-Teaser_default"/> </div> </div> </div> Tue, 23 Jun 2015 09:49:07 +0000 4554 at https://www.wind-energie.de Hermann Albers für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt https://www.wind-energie.de/top-news/hermann-albers-fuer-weitere-zwei-jahre-im-amt-bestaetigt <fieldset class="fieldgroup group-topnews-selector"><legend>Beitragsauswahl</legend><div class="field field-type-nodereference field-field-topnews-selector"> <div class="field-label">Beitragsauswahl:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="/presse/pressemitteilungen/2015/bundesverband-windenergie-stellt-weichen-fuer-verbaendezusammenarbeit">Bundesverband WindEnergie stellt Weichen für Verbändezusammenarbeit - Hermann Albers für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt</a> </div> </div> </div> </fieldset> <div class="field field-type-text field-field-global-teaser"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <p>Die Delegierten hatten am Nachmittag Hermann Albers mit 326 Stimmen (4 Nein, 10 Enthaltungen) in seinem Amt bestätigt. Als 1. Vizepräsident wurde Jan Hinrich Glahr bestätigt. Als weiterer Vizepräsident wurde Dr. Axel Röpke (Landesverband Hamburg) gewählt. Irene Schnieder als Schatzmeisterin und Elke Hanel als Schriftführerin wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zu Beisitzern wurden Dr. Martin Grundmann, Heinrich Bartelt, Hermann Reents und Björn Klusmann gewählt.</p> </div> </div> </div> <div class="field field-type-filefield field-field-global-teaser-image"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <img src="https://www.wind-energie.de/system/files/imagecache/TopNews-Teaser/images/2015/top-news/hermann-albers-fuer-weitere-zwei-jahre-im-amt-bestaetigt/20150416-praesidium-600px-2.jpg" alt="" title="BWE-Prasidium, Dr. Axel Röpke, Hermann Albers, Jan Hinrich Glahr" width="358" height="180" class="imagecache imagecache-TopNews-Teaser imagecache-default imagecache-TopNews-Teaser_default"/> </div> </div> </div> Thu, 16 Apr 2015 07:39:28 +0000 4402 at https://www.wind-energie.de Vorstellung der Studie „Die Beschäftigungseffekte der Energiewende“ https://www.wind-energie.de/top-news/vorstellung-der-studie-die-beschaeftigungseffekte-der-energiewende <fieldset class="fieldgroup group-topnews-selector"><legend>Beitragsauswahl</legend><div class="field field-type-nodereference field-field-topnews-selector"> <div class="field-label">Beitragsauswahl:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="/presse/pressemitteilungen/2015/energiewende-sorgt-fuer-mehr-beschaeftigung-vorstellung-der-studie">Energiewende sorgt für mehr Beschäftigung - Vorstellung der Studie „Die Beschäftigungseffekte der Energiewende“</a> </div> </div> </div> </fieldset> <div class="field field-type-text field-field-global-teaser"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <p>„Die Botschaft der von DIW Econ erstellten Studie an die Politik ist zusammengefasst: Es gibt nicht nur neue Arbeitsplätze in den Erneuerbaren Branchen, sondern die Energiewende führt insgesamt zu einem Beschäftigungsgewinn in der Energiewirtschaft. Die Windenergiebranche stellt dabei als einer der wichtigsten Teilbereiche der Erneuerbaren Energien mit knapp 40 Prozent den größten Beschäftigungseffekt</p> </div> </div> </div> <div class="field field-type-filefield field-field-global-teaser-image"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <img src="https://www.wind-energie.de/system/files/imagecache/TopNews-Teaser/images/2015/top-news/vorstellung-der-studie-die-beschaeftigungseffekte-der-energiewende/20150414-pk-beschaeftigungseffekte-dsc8182.jpg" alt="" title="Beschäfigungseffekte durch die Energiewende" width="358" height="180" class="imagecache imagecache-TopNews-Teaser imagecache-default imagecache-TopNews-Teaser_default"/> </div> </div> </div> Tue, 14 Apr 2015 10:35:29 +0000 4398 at https://www.wind-energie.de Broschüre "Ausschreibungen für Windenergie an Land" steht zur Verfügung https://www.wind-energie.de/top-news/broschuere-ausschreibungen-fuer-windenergie-land-steht-zur-verfuegung <fieldset class="fieldgroup group-topnews-selector"><legend>Beitragsauswahl</legend><div class="field field-type-nodereference field-field-topnews-selector"> <div class="field-label">Beitragsauswahl:&nbsp;</div> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <a href="/presse/meldungen/2015/broschuere-ausschreibungen-fuer-windenergie-land-steht-zur-verfuegung">Broschüre &quot;Ausschreibungen für Windenergie an Land&quot; steht zur Verfügung</a> </div> </div> </div> </fieldset> <div class="field field-type-text field-field-global-teaser"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <p>Die handliche Broschüre fasst die Ergebnisse der jüngsten BWE-Studien zum Thema Ausschreibungen und Akteursvielfalt zusammen. Neben einem Glossar und anschaulichen Grafiken sind wichtige Aspekte benannt, die in einem etwaigen Ausschreibungssystem für Windenergie an Land zu beachten sind.</p> </div> </div> </div> <div class="field field-type-filefield field-field-global-teaser-image"> <div class="field-items"> <div class="field-item odd"> <img src="https://www.wind-energie.de/system/files/imagecache/TopNews-Teaser/images/2015/top-news/broschuere-ausschreibungen-fuer-windenergie-land-steht-zur-verfuegung/topthema-flyer.jpg" alt="" title="" width="358" height="180" class="imagecache imagecache-TopNews-Teaser imagecache-default imagecache-TopNews-Teaser_default"/> </div> </div> </div> Thu, 09 Apr 2015 07:47:05 +0000 4381 at https://www.wind-energie.de