Das neue Anlegerschutzgesetz – was bedeutet das für Beteiligun....

Das neue Anlegerschutzgesetz – was bedeutet das für Beteiligungen?

Das neue Anlegerschutzgesetz – was bedeutet das für Beteiligungen?

Grundsätzlich begrüßt der BWE das Bemühen des Gesetzgebers zum Schutz der Anleger wie es auch im neuen Anlegerschutzgesetz (August 2021) zum Ausdruck kommt.

Die neuen Regelungen betreffen zum Teil allerdings auch Bürgerwindenergiegesellschaften und bedeuten für einige Beteiligungsformen zusätzliche bürokratische und finanzielle Hürden. Darauf hat der BWE in Stellungnahmen und Anhörungen vor der Einführung des Gesetzes hingewiesen (vgl. Stellungnahme des BWE aus April 2021 Link).

Welche Neuerungen wurden letztlich eingeführt und für welche Formen der Beteiligung gelten sie?
Der BWE gibt Aufschluss – übersichtlich im neuen Informationspapier!

Jetzt exklusiv für Mitglieder downloaden.

Cookie Einwilligung