BWE Policy Briefing - Die US-Klimapolitik unter der Biden-Administration

BWE Policy Briefing - Die US-Klimapolitik unter der Biden-Administration

Mit Joe Biden als neuem Präsidenten ändert sich auch die US-Klimapolitik.

Mit unserem diesmal internationalen Policy Briefing, erhalten Sie einen exklusiven Einblick in die amerikanische Politik der neuen Administration. Profitieren Sie von unserem hervorragenden politischen Netzwerk und verschaffen sich einen Überblick, wie sich der politische Rahmen in diesem wichtigen Markt ändern wird.. Natürlich erhalten Sie auch wieder die Gelegenheit Ihre Fragen direkt an die Referentinnen zu richten.

Us Botschaft in Berlin

an die Referentinnen zu richten. 

Direkt nach seinem Amtsantritt hatte der US-Präsident bis auf weiteres die Öl- und Gas-Förderung in der Arktis untersagt, einen Baustopp für die umstrittene Keystone XL-Pipeline verfügt und die USA ist wieder dem Pariser Klimaabkommen beigetreten.

Es tut sich also viel in der amerikanischen Klimapolitik. Darum freuen wir uns sehr, dass die beiden US Botschaftsrätinnen für Politik und Wirtschaft, Genevieve Libonati und Katia Bennett, uns aus erster Hand informieren welche politischen Rahmenbedingungen für den amerikanischen Energiemarkt zu erwarten sind.

Die Zeichen stehen gut: In 2020 hat der US Windmarkt ein Rekordjahr hingelegt. Aber es mehren sich auch Zweifel an der Versorgungssicherheit, wie zuletzt in Texas. Die amerikanische Energiepolitik ist ein Spannungsfeld mit viel Zündstoff.

BWE Policy Briefing

Freitag 26. Februar 2021

11:00 -12:00 Uhr 

>> Kostenlos anmelden