Parlamentarischer Abend der Brandenburger Erneuerbaren im Landtag Brandenburg

07. November 2016

Parlamentarischer Abend der Brandenburger Erneuerbaren im Landtag Brandenburg

Die Energiewende in Brandenburg fördert lokale Wertschöpfung und wachsende Beschäftigung vor allem im ländlichen Raum. Als Stimme der Unternehmen der Erneuerbaren Energiewirtschaft haben sich der BWE-Landesverband Berlin/Brandenburg, das Berlin-Brandenburg Energy Network und der Fachverband Biogas zusammengetan. Gemeinsam sind Akteure aus der Brandenburger Politik, Verwaltung und den Erneuerbaren Energien zum Parlamentarischen Abend der Brandenburger Erneuerbaren eingeladen.

Im Brandenburger Landtag dreht sich an diesem Abend alles um die Macher der Brandenburger Energiewende und ihre Vision einer nachhaltigen, versorgungssicheren und umweltfreundlichen Energiezukunft. Besondere Highlights sind das Grußwort von Professor Ortwin Renn, Wissenschaftlicher Leiter des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), und die offizielle Vorstellung der Broschüre „Erneuerbare Energien in Brandenburg – Die Summer vieler Teile“.

Die Brandenburger Bürgerinnen und Bürger unterstützen die Energiewende nach wie vor. Dies zeigt eine jüngst veröffentlichte Meinungsumfrage von TNSEmnid im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE). Der weitere Ausbau der Erneuerbaren wird von über 90 Prozent der Befragten unterstützt. Die Teilnahme des Brandenburger Ministers für Wirtschaft und Energie, Albrecht Gerber, und vieler Parlamentarier zeigt, dass eine erfolgreiche Energiewende die Landespolitik bewegt.

Tags zum Artikel: Bundesländer, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Veranstaltung



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/presse/meldungen/2016/parlamentarischer-abend-der-brandenburger-erneuerbaren-im-landtag-brandenburg