Landesregierung in Hessen will Energiegenossenschaften unterstützen

22. Juni 2015

Landesregierung in Hessen will Energiegenossenschaften unterstützen

Der Aufbau eines landesweiten Netzwerkes von Bürger-Energiegenossenschaften  (LaNEG) wird mit Fördermitteln von  rund 250.000 Euro durch das Land Hessen unterstützt. Dies gab Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al Wazir in der vergangenen Woche bekannt.

Bereits 68 Bürger-Energiegenossenschaften, die überwiegend ehrenamtlich geführt werden und Windkraft- Photovoltaik und Biomasseanlagen betreiben, tragen durch umfassende Informationsvermittlung dazu bei, dass sich Bürger engagieren und an der Energiewende teilnehmen. Das Netzwerk wurde vor zwei Jahren gegründet und bietet Fachinformationen, Beratungen und Workshops an. Zudem werden Kooperationen initiiert und Hilfe bei der Suche nach neuen Geschäftsfeldern angeboten. Die Förderung ist auf einen Zeitraum von drei Jahren angelegt.

Ziel ist die Bildung weiterer Genossenschaften. "Die Energiewende lebt von der Vielfalt des Marktes und der Akteure" so Energieminister Al Wazir.

Weitere Infos zum LandesNetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Hessen e.V.

Tags zum Artikel: Bürgerbeteiligung, Bürgerwindpark, Regionale Wertschöpfung



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/presse/meldungen/2015/landesregierung-hessen-will-energiegenossenschaften-unterstuetzen