Buchpremiere „25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern“

29. September 2014

Buchpremiere „25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern“

Zu einem diesjährigen besonderen Ereignis, der Präsentation des Buches „25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern“, war Energieminister Christian Pegel zur Fachausstellung MeLa angereist und zeigte sich überaus beindruckt vom dortigen BWE-Gemeinschaftsstand sowie vom gleichnamigen Buch, das der Landesverband kurz zuvor herausgegeben hatte.

„Wind tut gut - in und für Mecklenburg-Vorpommern! Dies zeigt das Buch über unsere 25-jährige Windgeschichte. Schon beim schnellen Durchblättern beweisen die vielen Bilder, dass Windenergieanlagen auch gut aussehen können und unserem schönen Landschaftsbild nicht schaden müssen. Das ist auch eine wichtige Botschaft für den Tourismus, unserem wichtigen Standbein im Land”, sagte Minister Christian Pegel (SPD) anlässlich der Buchpräsentation am 12. September auf dem Fachforum der Messe MeLa 2014.

„Das Buch und auch der gelungene gemeinschaftliche Auftritt der Branche hier auf der MeLa machen sehr deutlich, dass wir stolz sein können auf unsere Windtradition und auf das, was wir in den vergangenen Jahren in diesem Land vollbracht haben. Ich danke Andreas Jesse für die gute Verbandsarbeit und die Zusammenarbeit mit dem Bundesverband WindEnergie.”

Nicht nur der Minister zeigte sich sehr angetan von der interessanten, bildhaften und zum Teil sehr persönlichen Aufarbeitung der Windenergieentwicklung in MV, die bereits vor der Wende begonnen hatte, ebenfalls die anwesenden Unternehmensvertreter versanken schnell in die Lektüre.

„Das Buch beschreibt zum einen sehr anschaulich, inwiefern MV die Wiege der ostdeutschen Windenergiebranche ist. Zum anderen führt es uns an unsere Wurzeln zurück und hilft dabei, uns an die ursprünglichen Motive der Akteure, die damals mit der Entwicklung der Windkraft begonnen haben, zu erinnern. Das ist ein sehr notwendiges Signal und sollte weit über unsere Landesgrenzen hinaus wahrgenommen werden“, sagt Matthias Kaulmann, naturwind GmbH.

Klaus H. Uhl, Enercon, fügt hinzu: „Diese Chronik ist ein sehr gelungener Wurf und zeigt die Vielzahl der Hersteller und Akteure im Land. Das Buch ist ein wichtiges Medium, um die Geschichte der Windbranche in Mecklenburg-Vorpommern auch für künftige Generationen festzuhalten.”

Das Buch “25 Jahre Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern” kann beim BWE-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zum Preis von 20 EUR (zzgl. Porto- und Versandkosten) per E-Mail unter mv@bwe-regional.de bestellt werden:



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/presse/meldungen/2014/buchpremiere-25-jahre-windenergie-mecklenburg-vorpommern