BWE Berlin-Brandenburg fordert Ausbau der Windenergie in Brandenburg

16. August 2010

BWE Berlin-Brandenburg fordert Ausbau der Windenergie in Brandenburg

Der BWE Landesverband Berlin-Brandenburg hat in einem Positionspapier, das an den brandenburgischen Ministerpräsidenten und an den Regierenden Bürgermeister Berlins ging, beide Landesregierungen zum weiteren Ausbau der Windenergie in Brandenburg aufgefordert.

"Der BWE Berlin-Brandenburg stellt fest, dass die bisherigen Bemühungen nicht ausreichen, um die vereinbarten Klimaschutzziele zu erreichen. Eine der Säulen im Energie- und Klimaschutzstrategie 2020 der Landesregierung ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE), besonders der Windenergie, die in Brandenburg das größte und am preiswertesten zu erschließende Energiepotential hat", heißt es in dem Papier.

Daher haben die Unterzeichner des Positionspapieres - Dietrich v. Tengg-Kobligk,  Prof. Dr. Seied Nasseri und Jens Christen - der Landesregierung ihre aktive Unterstützung zugesichert. Als weitern Schritt in Richtung der Realisierung der gesteckten Klimaziele werden in dem dem Papier eine Reihe von Vorschlägen unterbreitet, durch die der Ausbau der Windenergie in Brandenburg zügig vorangehen kann.

Download:
Positionspapier



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/infocenter/meldungen/bwe-berlin-brandenburg-fordert-ausbau-der-windenergie-brandenburg