Energiewende retten! - Aufruf zur Demonstation am 30. November  in Berlin

11. November 2013

Energiewende retten! - Aufruf zur Demonstation am 30. November in Berlin

Sonne & Wind statt Fracking, Kohle & Atom: Die Energiewende darf nicht ausgebremst werden. Das ist das Motto der Demonstration am 30.11.2013 in Berlin, zu der die Veranstalter – ausgestrahlt, attac, Bundesverband Bürgerinitiativen, campact, Naturfreunde Deutschland – Tausende Menschen aufrufen. Das Signal an die Politik lautet: Die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland stehen hinter dem konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien und sind gegen die Energiegewinnung aus Atom und Kohle.

Der BWE schließt sich im Rahmen der Kampagne „Erneuerbare Energiewende Jetzt!“ zusammen mit anderen Erneuerbaren-Verbänden der Reihe der  Unterstützer an. Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für den weiteren Ausbau der Windenergie. Protestieren Sie mit und leiten Sie den Aufruf weiter!

  • 13.00 Uhr Auftaktkundgebung Washingtonplatz am Berliner Hauptbahnhof
  • 14.00 Uhr Demo & Umzingelung des Kanzleramts
  • 15.30 Uhr Abschlusskundgebung Washingtonplatz am Berliner Hauptbahnhof

Alle Informationen unter:  www.energiewende-demo.de
Hinweis: Die Windfreunde treffen sich am Stand der Kampagne „Erneuerbare Energiewende Jetzt!“ am Washingtonplatz.

Tags zum Artikel: Energiepolitik, Energiewende, Erneuerbare Energien, Verband, Windenergie



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/infocenter/meldungen/2013/energiewende-retten-aufruf-zur-demonstation-am-30-november-berlin