Junge Talente fördern – Ein Aufruf an die Windenergiebranche!

22. August 2011

Junge Talente fördern – Ein Aufruf an die Windenergiebranche!

Seit kurzer Zeit werden mit dem sogenannten  Deutschlandstipendium begabte Studierende an den Hochschulen mit monatlich 300 Euro gefördert.

Das Stipendium wird  einkommensunabhängig vergeben. Die eine Hälfte kommt vom Bund und die andere Hälfte wird von privaten Stiftern finanziert. Eine Teilnahme am Deutschlandstipendium bietet für Förderunternehmen viele Chancen: Durch ideelle Angebote wie Praktika oder Fortbildungen wecken Förderer bei Stipendiatinnen und Stipendiaten Interesse für ihr Unternehmen, stärken ihren Standort und festigen ihre Rolle im regionalen Netzwerk. Denn  sie wählen aus, an welcher Hochschule, in welcher Fachrichtung oder in welchem Studiengang das Stipendium vergeben wird.

Damit könnte das Deutschlandstipendium zu einem wichtigen Baustein zur Überwindung des Fachkräftemangels in der Windbranche werden. Werden auch Sie ein Förderer junger Talente.

Weitere Informationen zum Deutschlandstipendium

Tags zum Artikel: Ausbildung, Unternehmen



Mitglieder Login

User login

Quelle: www.wind-energie.de/infocenter/meldungen/2011/junge-talente-foerdern-ein-aufruf-die-windenergiebranche