Branchentag Hessen/Rheinland-Pfalz

Branchentag Hessen/Rheinland-Pfalz

Der Windbranchentag in Hessen ist das zentrale Treffen aller Akteure der hessischen Windbranche und steht für den Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen Politik und Windindustrie.

In Wiesbaden treffen sich am 29. September 2017 Landespolitik und Windindustrie aus Rheinland-Pfalz und Hessen zum gemeinsamen Windbranchentag.

Fünf Tage nach der Bundestagswahl steht die Zukunft der Erneuerbaren Energien in Deutschland im Fokus: Welche Erfahrungen mit dem EEG 2017 haben die Windenergiebranche und Politik bereits gemacht und welche Änderungen werden unter der neuen Bundesregierung auf die Erneuerbaren Energie zukommen?

Vor dem Hintergrund der bundespolitischen Entwicklungen wird auf dem Branchentag der Blick besonders auf die Windenergie in Hessen und Rheinland-Pfalz geworfen. Hessens Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir und Dr. Thomas Griese, Staatssekretär im Rheinland-Pfälzischen Umwelt- und Energieministerium, werden mit den Teilnehmern über die landespolitischen und regionalen Herausforderungen beim Ausbau der Windenergie diskutieren.

Dabei wird es um die Themen Repowering, Weiterbetrieb von Altanlagen sowie artenschutzrechtliche Herausforderungen in der Genehmigungspraxis von Windparks gehen. Eine entscheidende Rolle für die Zukunft der Windenergie wird außerdem spielen, wie gut es der Branche gelingt, die Bürger auf dem Weg der Energiewende mitzunehmen. In diesem Kontext stellen Kommunalvertreter und Genossenschaften in Wiesbaden vor, wie Bürger und Gemeinden erfolgreich an der Planung und am Ertrag von Windparks beteiligt werden können.

Mehr Informationen zur Veranstaltung auf www.bwe-seminare.de

Bildergalerie mit Rückblick auf den Hessischen Windbranchentag 2016

Tags: Bundesländer, Verband, Windenergie, Wirtschaft



    Mitglieder Login

    User login

    Quelle: www.wind-energie.de/en/node/5458