Arbeitskreis Weiterbetrieb

Arbeitskreis Weiterbetrieb

Aussagen über die geplante Lebensdauer von Windkraftanlagen besagen in der Mehrzahl, dass die Entwurfslebensdauer von Windenergieanlagen mit 20 Jahren anzunehmen ist.

Es ist davon auszugehen, dass eine wesentliche Zahl von Windenergieanlagen mehr als 20 Jahre in Betrieb sein wird. Um hier für die Branche eine einheitliche Regelung unter Beteiligung aller Betroffenen / Stakeholder vorzunehmen, hat es sich der Arbeitskreis Weiterbetrieb zur Aufgabe gemacht, Richtlinien / Empfehlungen für den Weiterbetrieb von Windenergieanlagen auszuarbeiten, hierzu Konzepte und Lösungswege zu beschreiben und eine einheitliche Positionsfindung der Branche zu unterstützen.

Sprecher:
Dieter Fries
Ingenieurbüro Dieter Fries

Sprecherkreis
Martina Beese
Engemann & Partner Rechtsanwälte und Notare

Jürgen Holzmüller
8.2 Ingenieurbüro Holzmüller Aurich

Claus Goralski
H+P Ingenieure GmbH



    Mitglieder Login

    User login

    Quelle: www.wind-energie.de/en/node/1288